GEGENÜBER Elvira Franz - Malerei, Ekkehard Franz - Holzobjekte

Ekkehard Franz (Foto: Gustav Franz)GEGENÜBER: Elvira Franz – Malerei und Ekkehard Franz – Holzobjekte

Unter dem Titel „GEGENÜBER: Elvira Franz – Malerei und Ekkehard Franz – Holzobjekte“ wird am Samstag, den 16. November, um 18.00 Uhr, die neue Sonderausstellung im Kunsthaus Meyenburg durch die 2. Beigeordnete Hannelore Haase im Beisein des Künstlerehepaares Elvira und Ekkehard Franz aus Quedlinburg eröffnet. Zur Vernissage sind alle Gäste herzlich eingeladen.
Die Sonderausstellung präsentiert 47 klein- und großformatige Öl-Gemälde von Elvira Franz und 25 Holzobjekte und 9 Gemälde von Ekkehard Franz.
Die neue Ausstellung ist durch ganz besondere Schwingungen geprägt, die den Betrachter fesseln und Eintauchen lassen in eine faszinierende Welt aus Farben und Formen und in der die Gegenständlichkeit nicht fehlt, sondern überflüssig wäre.
Der Titel der Ausstellung „GEGENÜBER“ trifft für diese Ausstellung gleich mehrfach zu. Einerseits werden die Werke von 2 Künstlern, Elvira und Ekkehard Franz, ausgestellt, die auch in der Ausstellung bewusst nebeneinander präsentiert werden. Andererseits ergänzen sich die Arbeiten von Ekkehard und Elvira Franz so gut, dass sie sogar die Wirkung der Werke des jeweils Anderen steigern können.
Dazu kommt, dass die Werke jedes einzelnen Künstlers einander gegenübergestellt sind und miteinander kommunizieren.
Die Ausstellung ist bis zum 10. Januar 2014 zu sehen. Am 3. Dezember findet um 19.00 Uhr im Rahmen der Ausstellung ein Gespräch mit dem Künstlerehepaar statt.
Zeitraum:
16.11.2013 - 10.01.2014
Ort:
Kunsthaus Meyenburg
Veranstalter:
03631/881091



aktuelle Ausstellungen in Nordhäuser Museen
zum Ausstellungsarchiv