SWG nimmt weitere Solaranlagen in Betrieb

Freitag, 15.Juli 2011, 12:33 Uhr
Anlagen Weberstraße
Foto: Die Anlagen auf den Dächern in der Weberstraße.

Nordhausen (psv) Neue Fotovoltaikanlagen in Betrieb genommen hat die Städtische Wohnungsbaugesellschaft (SWG) jetzt in der Hohekreuz- und Weberstraße im Stadtzentrum.

„Auf fünf Gebäuden haben wir sechs Anlagen auf den Dächern installiert mit einer Jahresleitung von zirka 150.000 Kilowattstunden. Den Strom liefern wir an die EVN“, sagte SWG-Geschäftsführerin Carola Franke. Man habe dafür rund 500.000 Euro investiert.

Im Blick habe man dabei nicht nur die Rendite gehabt, die man mit der Investition erst nach einigen Jahren erzielen werde. „Uns kam es darauf an, als großer Vermieter unseren Beitrag zu leisten für die Stärkung des regenerativen Anteils an Energie in Nordhausen und als kommunales Unternehmen auch eine kleine Vorreiterrolle zu übernehmen“, sagte Frau Franke. Die SWG unterhält bereits Fotovoltaikanlagen in der Bergstraße.