Einrichtung von Kurzzeitparkplätzen auf dem Blasiikirchplatz

Montag, 26.September 2011, 13:58 Uhr
Nordhausen (psv) Ab Mittwoch, dem 28. September, werden Teilflächen des Blasiikirchplatzes auf 2 Stunden zeitlich bewirtschaftet. Das kündigte jetzt Ordnungsamtsleiter Holger Wengler an.

„Damit kommen wir dem verstärktem Wunsch zahlreicher Gewerbetreibender im oberen Bereich der Altstadt entgegen“, sagt er.

auf 2 Stunden begrenzt

Detlef Erdmann (links) und Vasco Jung vom städtischen Bauhof brachten heute die Beschilderung an. (Foto: Ilona Bergmann, Pressetelle)

Die entsprechenden Bereiche der Kurzzeitparkplätze sind mittels Beschilderung und Markierung ausgewiesen und befinden sich entlang des Brunnens, des Pfarrhauses und der Blasii - Kirche. Alle übrigen Flächen des Platzes bleiben weiterhin dem freien Parken vorbehalten.

In diesem Zusammenhang weist er auch darauf hin, dass Zufahrtsbereiche mittels Markierung gekennzeichnet wurden und unbedingt freizuhalten sind.