Internationaler Museumstag im Kunsthaus Meyenburg

Donnerstag, 07.Mai 2015, 15:36 Uhr
Kunsthaus MeyenburgNordhausen (psv) Zum Internationalen Museumstag, der am 17. Mai 2015 zum 38. Mal in Europa begangen wird, steht das Kunsthaus Meyenburg ganz im Zeichen der Jugend. Von 10 bis 17 Uhr findet ein Aktionstag für Kinder und alle Junggebliebenen statt.

Passend zu den beiden aktuellen Sonderausstellungen „Ilsetraut Glock – Ein Leben für die Kunst“ und „Außer Rand und Bandwurm – Cartoons von Ronald Winter“ können alle interessierten Besucher sich auf Spurensuche zur Kunst begeben. Anhand von kleinen Bildausschnitten begibt man sich auf die Suche nach dem großen Ganzen und lernt dabei die Bilder neu zu sehen und interessante Dinge zu entdecken. Auch das eigene künstlerische Können kann man testen, wenn die gefundenen Bilder dann selbst nachgezeichnet werden oder sich die kleinen oder großen Künstler zu eigenen Kunstwerken inspirieren lassen.

Die Ausstellung von Ilsetraut Glock gibt mit den vielen Motiven von Bergen, Uhren, Eulen oder Fischen ein vielseitiges Angebot zur Inspiration. Zum Schmunzeln und Nachdenken aber vielleicht auch zum Nachmachen eignen sich die Karikaturen von Ronald Winter im Kunsthaus Keller ebenfalls gut.

Und nach soviel Kunst kann man dann die Stufen zum Turm ersteigen und den Blick über die Stadt Nordhausen, den Harz und die Hainleite schweifen lassen und wenn man Glück hat, auch das Kyffhäuser Denkmal entdecken. Der Eintritt ist am 17. Mai frei.