Kindertrödelmarkt beim Rolandsfest

Donnerstag, 04.Juni 2015, 16:50 Uhr
Nordhausen (KILA) Auf Grund der guten Erfahrungen in den vergangenen beiden Jahren wird es auch beim Rolandsfest 2015 einen eigenen Kinder – Trödelmarkt geben. Er findet statt, am Samstag, dem 13. Juni, in der Promenade und ist Teil des großen Kinderfestes der Stadt Nordhausen.

Verantwortlich ist der Nordhäuser Kinder - Kirchen -Laden, bei dem man sich ab sofort telefonisch anmelden kann.(Tel. 03631 / 988340)

Kindertrödelmarkt bedeutet, dass nur Kinder als Verkäufer zugelassen sind. Eltern dürfen höchstens im Hintergrund und beim Auf- und Abbau der Stände behilflich sein. Standgebühren werden keine erhoben.

Der Aufbau ist ab 9.30 Uhr möglich. Ein Mitarbeiter des KILA wird immer am Neptunbrunnen zu finden sein, um die Kinder einzuweisen. Verkauft werden können alle Arten von Spielsachen, Kinderbücher und andere Medien aber auch Kleidung bis hin zu Fahrrädern oder Kleinmöbeln für die Einrichtung von Kinderzimmern.

Alles was für den Aufbau der Stände benötigt wird, sollte selbst mitgebracht werden. Im Grunde ist aber ein große Decke vollkommen ausreichend. Das Kinderfest geht von 11.00 Uhr bis 18.00 Uhr. Die Stände können aber ohne Probleme auch schon vorher abgebaut werden.

Der KILA wird noch mit zwei weiteren Beiträgen auf dem Kinderfest mitwirken. Zum einen mit seiner Straßenmusik - Gitarrengruppe und zum anderen mit einer Nähstation, an der Kinder unter fachlicher Anleitung flugfähige Windbeutel nähen können.

(Frank Tuschy)