Am 19. September, von 10 bis 14 Uhr: Tag der offenen Tür bei der Stadtverwaltung

Donnerstag, 10.September 2015, 11:38 Uhr
Nordhausen (psv) Am Samstag, dem 19. September 2015 veranstaltet die Stadtverwaltung Nordhausen von 10 bis 14Uhr einen Tag der offenen Tür. Mit der Einweihung der Bildtafeln auf der Leseterrasse des Bürgerhauses wird Oberbürgermeister Dr. Klaus Zeh um 10 Uhr den Tag eröffnen.

Im Alten und Neuen Rathaus, im Stadthaus, Bürgerhaus und auf dem Rathausplatz stellen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ihr breites Spektrum der Dienstleistungen vor und gewähren einen Einblick hinter die Kulissen ihrer täglichen Arbeit. In der Stadtbibliothek im Bürgerhaus wird es ein buntes Treiben rund um „Ein Haus voller Geschichten“ geben. Nach der Einweihung des Lesepultes wird der bekannte Autor Thomas Berger aus „Gregs Tagebuch“ lesen und es gibt Wettbewerbe, einen Bücherflohmarkt und vieles mehr.

Auch städtische Unternehmen und das Theater werden an diesem Tag mit einem Stand vertreten sein. Zum Beispiel kommt die EVN mit dem Motto „Die Spuren des Lichtes“. Hier bekommt man die Möglichkeit ein Bild aus Licht zu malen.

Das Theaterfest am Tag des offenen Denkmals stimmt nicht nur musikalisch auf die neue Spielzeit ein, sondern es gibt unter anderem auch eine „Faust“-Magic-Selfie-Box, in der sich die Besucher, ausgestattet mit Theateraccessoires, im Handumdrehen in Faust, Mephisto oder Gretchen verwandeln und fotografieren können. Zu einem besonderen musikalischen Gemeinschaftserlebnis lädt Kapellmeister Michael Ellis Ingram im Konzert des Loh-Orchesters ein: Gemeinsam mit dem Orchester und dem Opernchor werden die Besucher des Theaterfestes die Gelegenheit haben, den berühmten Gefangenenchor aus Verdis Oper „Nabucco“ zu singen.

Ob junge oder ältere Besucher, für jeden Geschmack wird etwas dabei sein. Fahrzeuge der Feuerwehr, ein Kanalspülfahrzeug und Straßenreinigungsfahrzeug können besichtigt werden. Eltern können ihre Kinder in einem großen Radlader fotografieren. Mit dem Minibagger vom Bauhof kann man, wenn man die Geschicklichkeitsprüfung besteht, einen „Bagger-Befugnisschein“ erhalten.
Wer einmal die Amtskette von Nahem sehen möchte oder das goldene Buch und das Ehrenbuch der Stadt Nordhausen, der sollte sich diese Gelegenheit nicht entgehen lassen und unbedingt das Stadthaus besuchen. Hier werden im Europazimmer unter anderem die Nordhäuser Ehrenbürger, die Ortsteile mit den Ortsteilbürgermeistern vorgestellt.
Im Ratssaal des Bürgerhauses kann man von den Stadtratsfraktionen noch Interessantes über die Stadträte und Ihre Arbeit erfahren.

Regelmäßige Führungen gibt es ab 10:30 Uhr auf den Rathausturm, sowie den Trausaal und den angrenzenden Räumen, einschließlich Variantkeller.

Das Konzert „So und nicht anders“ mit Purple Schulz, um 19 Uhr, im Ratssaal setzt einen musikalischen Schlusspunkt des Tages. Tickets sind noch im Vorverkauf in der Stadtinformation für 18,00 € erhältlich, Abendkasse 20,00 €.