Auszubildende in der Stadtverwaltung begrüßt

Dienstag, 09.August 2016, 14:06 Uhr
Nordhausen (psv) Bürgermeisterin Jutta Krauth begrüßte heute vier neue Auszubildende bei der Stadtverwaltung Nordhausen. „Wir leben von jungen Leuten mit neuen Ideen. Sie werden den Altersdurchschnitt bei uns in der Verwaltung deutlich senken“, hieß sie die jungen Leute herzlich willkommen.

vier neue Azubis
Im Bild vorn von links nach rechts: David Schmidt, Johanna Juch, Celina Bauersfeld und Felix Linde. Hinten von links nach rechts: Rita Hornkohl, Personalratsvorsitzende Bettina Broszat, Jugendauszubildendenverteterin Jenna Junge und Jutta Krauth. (Foto: Ilona Bergmann, Pressestelle Stadtverwaltung Nordhausen)

David Schmidt beginnt gemeinsam mit Celina Bauersfeld die Ausbildung zum bzw. zur Verwaltungsangestellten. Johanna Juch erlernt den Beruf der Kauffrau für Tourismus und Freizeit und Felix Linde wird im Stadtentwässerungsbetrieb zur Fachkraft für Abwassertechnik ausgebildet.

Zurzeit hat die Stadtverwaltung acht Auszubildende und acht Beamtenanwärter. „Auch für 2017 werden schon Bewerbungen für die Ausbildungsberufe Verwaltungsfachangestellte und Fachkraft für Abwassertechnik sowie bei der Berufsfeuerwehr als Brandmeister-Anwärter entgegengenommen, sagt Ausbildungsleiterin Rita Hornkohl.

Nähere Informationen können der Ausschreibung auf der Homepage www.nordhausen.de unter Ausschreibungen entnommen werden.