Bildergalerie: Gedenken an die Opfer der Bombardierung

Dienstag, 06.April 2010, 11:24 Uhr
Nordhausen (psv) Am Sonnabend hat die Stadt Nordhausen der 8800 Opfer gedacht, die bei der Bombardierung am 3. und 4. April 1945 ums Leben gekommen waren.

Unter dem Titel "Das Vergangene ist nicht vergangen" stand die Ansprache der Oberbürgermeisterin an der Gedenkstele vor dem Rathaus. Knapp 400 Menschen waren dorthin gekommen, um der Toten zu gedenken.

Im Anschluss an die Gedenkveranstaltung eröffnete im Rathausfoyer die Ausstellung "Nordhausen nach der Bombardcierung" mit Fotos des Nordhäuser Fotografen Werner Steinmann.

Fotos: Patrick Grabe, Pressestelle Stadt Nordhausen
GedenkenGedenkenGedenken
GedenkenGedenkenGedenken
GedenkenGedenkenGedenken
Gedenken