Märkte, Volksfeste

Es muss ein Antrag auf Marktfestsetzung gemäß § 69 GewO gestellt werden.

Das Formular finden Sie unter Downloads zum Herunterladen.
Downloads
Dokumente
Mitzubringen sind folgende Unterlagen/Angaben zu machen :
- Durchführungsort und Veranstalter
- Termine bzw. Öffnungszeiten
- Lageplan (maßstabsgerecht) mit Angabe der qm Fläche, die belegt wird
- komplettes Ausstellerverzeichnis
- behördliches Führungszeugnis vom Antragsteller (nicht älter als 3 Monate)
- behördliche Auskunft aus dem Gewerbezentralregister (nicht älter als 3 Monate)
- Eintrittsgeld ja/nein
- Programmablauf
- Versicherungsschein zur Haftpflichtversicherung


Bitte reichen Sie den Antrag mit allen notwendigen Unterlagen persönlich ein.
Fristen
Der Antrag muss mindestens 6 Wochen vor Veranstaltungsbeginn gestellt werden.
Bemerkung
Es ist eine Gebühr zu zahlen, die sich nach den qm der Fläche richtet.

Der Veranstalter ist immer Antragsteller der Marktfestsetzung. Werbemaßnahmen sind gebühren- und genehmigungspflichtig und bei den jeweils zuständigen Behörden zu beantragen.
zuständig:
Sachgebiet Gewerbe
03631/696 562
03631/696 537
Stadt Nordhausen
Ordnungsamt
- Sachgebiet Gewerbe -
Neues Rathaus
Markt 15
99734 Nordhausen
Montag: 8:30 - 15:30 Uhr
Dienstag: 8:30 - 15:30 Uhr

Mittwoch: Bitte möglichst nach Vereinbarung

Donnerstag: 8:30 - 18:00 Uhr
Freitag: 8:30 - 12:00 Uhr