Drohender Wohnungsverlust / Obdachlosigkeit

Bei drohendem Wohnungsverlust bzw. drohender Obdachlosigkeit sollte der Betreffende sofort beim Sozialen Dienst der Stadtverwaltung Nordhausen, Markt 15, 1. OG, vorsprechen.
Dokumente
Mitzubringen sind:

- Mahnung oder Klage vom Vermieter, Klage vom Amtsgericht
- Einkommensbescheide
- Personalausweis
Bemerkung
Der Soziale Dienst gibt folgende Hilfestellung

- umfassende persönliche Beratung bei finanziellen Problemen insbesondere bei Mietzahlungen
- Beratung und Unterstützung bei Wohnungskündigungen, Räumungsklagen und Zwangsräumung
- Vermittlung von spezifischen Hilfsangeboten und sozialen Diensten
- Beratung und Unterstützung bei der Beantragung von Sozialleistungen
zuständig: