Anfrage an den Oberbürgermeister

Anfrage vom 18. Oktober 2017
gestellt von: Stadtratsmitglied Barbara Rinke
Kontaktaufnahme mit dem Geschäftsführer der LEG Thüringen
Vor kurzem ist der Jahresbericht der Landesentwicklungsgesellschaft Thüringen mbH (LEG) herausgegeben worden. In dem Bericht ist keine einzige Bemerkung von Nordhausen enthalten. Aus diesem Grund bittet sie den Oberbürgermeister, Herrn Buchmann, mit dem Geschäftsführer der LEG Thüringen Kontakt aufzunehmen.
Gibt es Verträge und wie sehen diese inhaltlich aus?
Dass die Stadt Nordhausen im Geschäftsbericht der LEG für das Jahr 2016 keine Erwähnung findet, ergibt ein verzerrtes Bild der tatsächlichen Situation. In meinem bereits am 10.11.2017 stattgefundenem Gespräch mit dem Geschäftsführer Herrn [...] wurden mir die umfangreichen Erfolge, die jüngsten Aktivitäten sowie die geplanten nächsten Schritte ausführlich dargelegt. Die LEG hat versichert, dass sie ihre mit uns vertraglich eingegangenen Verpflichtungen zur Erschließung und Vermarktung des Industriegebietes Goldene Aue sehr ernst nimmt und diese auch erfüllen wird. Der Inhalt der Verträge kann in der Stadtverwaltung eingesehen werden. Weitere laufende Verträge zu anderen Projekten oder Gebieten in der Stadt existieren nicht, da die Projekte IFA-Gelände und Darrweg-Nord bereits abgeschlossen sind.
zurück zur Übersicht