Industrie- und Gewerbegebiet "Rothenburgstra├če"

Nordhausen

Das Industrie und Gewerbegebiet liegt n├Ârdlich der Gleisanlage der Bahn AG, s├╝dlich der Zorge direkt an der Rothenburgstra├če an. Von der Abfahrt der A 38 ├╝ber die B4 erreicht man die Einfahrt an der Barbarossastra├če in 1,5 km direkt. Diese Areale sind die historischen Gewerbefl├Ąchen der Stadt Nordhausen und mit Geb├Ąuden und Hallen aus verschiedenen Epochen von Gr├╝nderzeit bis DDR Geb├Ąuden bebaut.



Die Fl├Ąchen geh├Âren verschiedenen privaten Eigent├╝mern und werden zum Kauf angeboten. Die Geb├Ąude sind teilweise in desolatem Zustand, Altlastenverdachtsfl├Ąchen sind bekannt.

GE Rothenburg Gesamt

Fläche

Gesamtbruttofläche:
30 ha
Größte verfügbare Einzelfläche:
7,26 ha

Infrastruktur

Gleisanschluss:
unmittelbar angrenzend Gleis der GP Papenburg AG
Autobahnanschluss A38:
1,5 km, Nordhausen
Sonderlandeplatz Nordhausen–Bielen:
2,5 km
Erschließungszustand:
Die Fl├Ąchen wurden neu erschlossen. Alle technischen Medien liegen an den Grundst├╝cken an. Vor neuer Nutzung sind Geb├Ąude abzurei├čen, zu sanieren und die Altlasten zu beseitigen oder zu versiegeln. Entsprechende Kl├Ąrungen sind mit Baugenehmigungsverfahen zu f├╝hren. Wasserversorgung und Abwasserentsorgung sind vorhanden. Niederschlagswasser ist jedoch auf dem Grundst├╝ck zu versickern. F├╝r den Wasseranschluss wenden Sie sich bitte an den Wasserverband Nordhausen. F├╝r die Abwasserentsorgung an den Stadtentw├Ąsserungsbetrieb.

Unternehmen

Ausgewählte Unternehmen am Standort
GP Papenburg AG: Baumaschinenproduktion, Feuerpowertrain: Herstellung von Kurbelwellen, pumpenboese GmbH: Brunnenausr├╝stungen, Edelstahlverarbeitung, Autohaus Liehr: Verkauf und Werkstatt KfZ und Oldtimer,

Nutzungsmöglichkeiten gemäß Bebauungsplan

F├╝r das Gebiet n├Ârdlich der Rothenburgstra├če hat der BPlan Nr. 41 "Kyffh├Ąuserstra├če/Rothenburgstra├če" Satzungsbeschluss. Eingeschr├Ąnktes Industriegebiet wurde festgesetzt. S├╝dlich beurteilt sich die planungsrechtliche Zul├Ąssigkeit nach ┬ž34 BauGB, um ein faktisches Industriegebiet..

Downloads


Zusätzliche Informationen: