Teilfläche: Fl√§che DarNW-05

Die angebotene Teilfläche liegt zwischen Darrweg und Straße der Einheit. Sie ist komplett unbebaut.

Die Teilfläche hat einen rechteckigen Zuschnitt und hat zur Straße hin eine maximale Breite von ca. 140 m sowie eine maximale Tiefe von ca. 110 m.

Die Fl√§che kann in 2 Parzellen geteilt werden, die Grundst√ľcke sind entsprechend vermessen.
Die Einzelparzellen haben Größen von:
7.160 und 6.498 m²

Fläche: 13.658 m²

Erschließungszustand

Die Fl√§chen wurden 2002 neu erschlossen. Alle technischen Medien liegen an den Grundst√ľcken an.

Wasserversorgung und Abwasserentsorgung sind vorhanden. Niederschlagswasser ist jedoch auf dem Grundst√ľck zu versickern. F√ľr den Wasseranschluss wenden Sie sich bitte an den Wasserverband Nordhausen. F√ľr die Abwasserentsorgung an den Stadtentw√§sserungsbetrieb.

Energieleistungen bietet unser st√§dtischer Betrieb, die Energieversorgung Nordhausen (EVN) an. Unabh√§ngig vom Energieanbieter erfolgt der Anschluss von Gas und Mittelspannungsstrom √ľber die EVN. Hierbei werden Baukostenzusch√ľsse f√§llig.

Nutzungsmöglichkeiten

F√ľr das Areal ist gem√§√ü Bebauungsplan die Nutzung als Industriegebiet (GI) festgelegt. Die maximale Grundfl√§chenzahl (GRZ) liegt bei 0,7, die maximale Baumassenzahl (BMZ) bei 9,0.

Individuelle Abweichungen vom B-Plan im Zuge von Ansiedlungsvorhaben sind m√∂glich und werden durch die Verwaltung gern begleitet, sofern die Grundz√ľge der Planung unber√ľhrt bleiben. Als fl√§chenbezogene Schallleistungspegel sind 63/55 dB festgesetzt.

Zus√§tzliche Informationen k√∂nnen Sie auch dem B-Plan 103 "Darrweg-Nord" entnehmen. Bei weiteren Fragen stehen Ihnen die Kollegen vom Amt f√ľr Zukunftsfragen und Stadtentwicklung gerne zur Verf√ľgung.


Fläche DarNW-05
Zusätzliche Informationen:



zum zugehörigen Gewerbegebiet