Nordhausen April 1945

Stadthaus

Das Gebäude Rautenstraße 1, Anfang des 20. Jahrhunderts als Stadthaus für die Stadtverordnetenversammlung, Verwaltung und die Städtische Sparkasse errichtet, wurde bei den Angriffen bis auf die Grundmauern zerstört. Nach dem Krieg in alter Form wiederaufgebaut, ist das Haus heute Teil der Stadtverwaltung mit dem Dienstsitz des Oberbürgermeisters der Stadt.

Blick auf Stadthaus, Kornmarkt / Rautenstraße (Foto: Stadtarchiv Nordhausen, Tino Trautmann)


Zwischen Stadthaus und dem benachbarten Alten Rathaus befand sich ab 1936 ein Lutherdenkmal, welches man vom benachbarten Lutherplatz hierhin verlegte. Die Bronzefigur Luthers wurde 1943 als „Metallspende“ vom Denkmalssockel entfernt und mutmaßlich für Rüstungszwecke eingeschmolzen. 1950 stellte die Stadt auf den leeren Sockel eine Flammenschale. Das so geschaffene neue Mahnmal diente bis 1969 als zentraler Gedenkort für die Opfer der Luftangriffe. Eine Inschrift besagte: „4.4.1945 - Zerstörung Nordhausens durch amerikanische Bomber - 8800 Opfer klagen an.“ Ab 1969 wurde dieses Mahnmal durch eine Gedenksäule des Hoyerswerdaer Künstler Jürgen von Woyski mit neuer Inschrift ersetzt: „Uns zur Mahnung Zum Gedenken an die 8800 Opfer des anglo-amerikanischen Luftangriffs am 3./4.4.1945.“ Diese Inschrift wurde 2003 und 2004 letztmals geändert. Nunmehr ist zu lesen: „Zum Gedenken an die 8800 Opfer der britischen Luftangriffe am 3. u 4. 4. 1945. Uns zur Mahnung.“

Ursprünglich war die noch erhaltene Ruine der Kirche St. Nicolai (auch Marktkirche) hinter dem Stadthaus als Anlage zum Gedenken an die Opfer der Luftangriffe vorgesehen. Ein Bebauungsplan des Ministeriums für Aufbau der DDR aus dem Jahr 1954 kennzeichnete die Kirchenruine als „Mahnmal für die Opfer der Bombenangriffe 3./4.4.1945.“ Die Ruine wurde ab 1956 abgetragen, an der Stelle ist heute die Freianlage des Bürgerhauses. Warum in Nordhausen nicht wie in anderen durch Luftangriffe zerstörten Städten Ostdeutschlands eine solche authentische Erinnerungsstätte geschaffen wurde, ist unbekannt.
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.