Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.

Sekretär/in im Amt für Finanz- und Vermögensverwaltung

Die Stadtverwaltung besetzt zum frühestmöglichen Zeitpunkt die Stelle als

Sekretär/in im Amt für Finanz- und Vermögensverwaltung.

Zu Ihren Aufgabenschwerpunkten gehören:
- Organisation/Durchführung des laufenden Geschäftsbetriebes im Amt
• Abwicklung des Postein- und –ausgangs und des Schriftverkehrs
• Terminierung, Vor- und Nachbereitung sowie Durchführung von amtsbezogenen Besprechungen, Konferenzen und sonstigen Veranstaltungen
• sonstige Büroorganisation, u.a. Ablage, Archivierung, Inventarisierung im Verantwortungsbereich, Verwaltung Büromaterial
• Besucher/innenempfang und Abwicklung des Publikumsverkehrs

- Organisation, Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung der Sitzungen des Finanzausschusses
• Vorbereitung und Erstellung von Ausschuss- und Beschlussvorlagen
• Terminplanung und -abstimmung sowie Erfassung im Sitzungskalender
• Erstellen der Tagesordnung, Vorbereitung aller für die Sitzung notwendigen Unterlagen und Protokollführung
• Nachbereitung der Ausschusssitzung (Anwesenheit, Niederschrift, ggf. Weiterleitung der Vorlagen zur Ausfertigung)

- Personenstammdatenbearbeitung im Amt

Ein loyales und absolut diskretes Arbeiten und Auftreten kennzeichnet Sie ebenso, wie Ihr ausgeprägtes Organisations-, Beratungs- und Verhandlungsgeschick. Sie sind ein Teamplayer und überzeugen außerdem durch eine hohe Flexibilität und Zuverlässigkeit.

Sie verfügen über eine abgeschlossene Berufsausbildung als Kaufmann/Kauffrau für Bürokommunikation bzw. Büromanagement oder eine vergleichbare Ausbildung. Weiterhin besitzen Sie einen Führerschein der Klasse B, sehr gute PC-Kenntnisse und bringen die persönlichen Voraussetzungen für diese Stelle mit.

Wir bieten Ihnen einen sehr abwechslungsreichen und interessanten Arbeitsplatz bei der Stadt Nordhausen, eine tarifgerechte Vergütung (E5) und die Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 40 Stunden. Grundsätzlich ist Teilzeit möglich.

Sollten Sie Interesse an dieser Stelle haben, senden Sie bitte Ihre vollständige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis zum 15. Dezember 2017 unter der Reg.-Nr.: „26/2017 Sekretär/in Amt 20“ an die Stadtverwaltung Nordhausen, Sachgebiet Personal, Markt 1, 99734 Nordhausen oder per E-Mail (personalamt@nordhausen.de).

Kai Buchmann
Oberbürgermeister

Bei gewünschter Rücksendung der Bewerbungsunterlagen bitten wir Sie, einen adressierten und frankierten Umschlag beizulegen. Durch die Bewerbung entstehende Auslagen (z.B. Reisekosten für die Teilnahme am Vorstellungsgespräch) werden nicht erstattet.

Führerschein

B



zurück zur Übersicht