Stellenangebot

wissenschaftliche/r Volontär/in (m/w/d) in der Museumspädagogik

Die Stadtverwaltung besetzt zum frühestmöglichen Zeitpunkt für die Dauer von zwei Jahren die Stelle als

wissenschaftliche/r Volontär/in (m/w/d) in der Museumspädagogik.

Zu Ihren Aufgabenschwerpunkten gehören:

  • Neuentwicklung, Weiterentwicklung und Durchführung von museumspädagogischen Bildungs- und Vermittlungsangeboten für verschiedene Zielgruppen in allen drei städtischen Museen
  • Gestaltung von Werbematerialien zu den Bildungs- und Vermittlungsangeboten
  • Vernetzung der Museen durch übergreifende museumspädagogische Angebote
  • Weiterentwicklung von Kooperationen mit den Nordhäuser Schulen und anderen kulturellen Einrichtungen
  • Mithilfe bei der Konzeption von Ausstellungen/ Sonderausstellungen und Erstellung von museumspädagogischen Begleitprogrammen
  • die Entwicklung von Konzepten für Öffentlichkeitsarbeit und Marketing der Museen


Folgendes Anforderungsprofil erfüllen Sie:

  • erfolgreich abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium bevorzugt in Kunstgeschichte, Geschichte, Museologie oder eines artverwandten Studienganges
  • vorhandene Erfahrungen in der Museumsarbeit sind von Vorteil
  • selbständiger und zielorientierter Arbeitsstil, strukturierte Arbeitsweise sowie ein sehr gutes Planungs- und Organisationsgeschick in der Abhandlung komplexer fachlicher Aufgaben
  • höfliches und souveränes Auftreten, Flexibilität, sicheres Urteilsvermögen, Zuverlässigkeit sowie eine hohe Einsatz- und Verantwortungsbereitschaft
  • hohe Sozialkompetenzen, insbesondere eine ausgeprägte Kommunikations-, Team- und Verhandlungsfähigkeit und Durchsetzungsvermögen
  • Bereitschaft zur regelmäßigen Fortbildung
  • sehr gute EDV-Kenntnisse, insbesondere MS Office
  • Führerschein Klasse B
  • Bereitschaft für Wochenend- und Feiertagsarbeit


Wir bieten Ihnen:

  • eine sehr anspruchsvolle, abwechslungsreiche und interessante Tätigkeit
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten


Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 40 Stunden. Die Vergütung erfolgt mit 50 % des Tabellenwertes Entgeltgruppe EG 13, Stufe 1 TVöD.

Grundlage für die vertraglichen Bedingungen sind der Leitfaden für das wissenschaftliche Volontariat in Museen vom Deutschen Museumsbund und die Neufassung der Richtlinie des Freistaates Thüringen für Volontariate in Thüringer Museen vom 29.09.2017.

Die Stadt Nordhausen fördert die berufliche Gleichstellung aller Geschlechter und begrüßt gleichzeitig Bewerbungen aller Menschen, unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Bewerbende mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung unter Beachtung der gesetzlichen Bestimmungen bevorzugt berücksichtigt.

Kontakt und Informationen

Auskünfte zum ausgeschriebenen Aufgabenbereich erteilt Ihnen gern die Leiterin der städtischen Museen, FrauC). Weitere Informationen über die Stadt Nordhausen finden Sie auf www.nordhausen.de

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung zu der Stellenausschreibung mit der Reg.-Nr.: „01/2020 Volontariat“ mit aussagekräftigen Unterlagen, wie Lebenslauf, Abschlusszeugnis und Arbeitszeugnisse bis zum 7. Februar 2020.

Postalisch an:
Stadtverwaltung Nordhausen
Haupt- und Personalamt
Markt 1
99734 Nordhausen

Online-Bewerbungen an:
Personalamt@nordhausen.de

Weitere Hinweise und Informationen zum Datenschutz

Bei gewünschter Rücksendung der Bewerbungsunterlagen bitten wir Sie, einen adressierten und frankierten Umschlag beizulegen. Durch die Bewerbung entstehende Auslagen (z.B. Reisekosten für die Teilnahme am Vorstellungsgespräch) werden nicht erstattet.

Ihre Bewerbungsunterlagen werden durch die Stadtverwaltung Nordhausen im Einklang mit der EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) und dem Thüringer Datenschutzgesetz verarbeitet. Mit der Übersendung Ihrer Bewerbungsunterlagen erteilen Sie die Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch die Stadtverwaltung Nordhausen im Rahmen des Ausschreibungsverfahrens (Zweck der Verarbeitung). Die Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen. Dies führt jedoch zum Ausschluss aus dem laufenden Ausschreibungsverfahren. Zwei Monate nach dem Abschluss des Ausschreibungsverfahrens werden die Daten nichtberücksichtigter Bewerber/innen datenschutzkonform vernichtet. Ihre Rechte hinsichtlich des Datenschutzes ergeben sich aus dem EU-DSGVO und dem Thüringer Datenschutzgesetz. Datenschutzrechtliche Aufsichtsbehörde ist der Thüringer Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit (Häßlerstraße 8, 99096 Erfurt).

Kai Buchmann
Oberbürgermeister

Führerschein

B

Kontakt

Susanne Hinsching
03631 4659030
kunsthaus@nordhausen.de
Stadtverwaltung Nordhausen
Haupt- und Personalamt
Markt 1
99734 Nordhausen

Online-Bewerbungen an:
Personalamt@nordhausen.de

Hinweis

Die Stadt Nordhausen besetzt Stellen nur im Rahmen öffentlicher Ausschreibungen.

Unaufgefordert zugesandte Bewerbungen können nicht berücksichtigt werden.

Generell werden Bewerbungsunterlagen nur zurück gesandt, wenn ein ausreichend frankierter und adressierter Umschlag beigefügt ist.

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.