Teilfläche: An der Helme 03

Die Fläche liegt direkt an der Helmestraße. Der südlich von Erfurt in die Stadt führenden Haupterschließungsstraße.
Unmittelbare Nachbarn sind die Fa. Heldele: Telekommunikation, der Hellweg Baumarkt, ein Verteilzentrum der Deutschen Post.
Gegenüber liegen die Seen der Goldenen Aue.
Fläche:
14.200 ha
Gleisanschluss:
nicht vorhanden

Erschließungszustand

Die Flächen wurden 1994 neu erschlossen. Alle technischen Medien liegen an den Grundstücken an.

Wasserversorgung und Abwasserentsorgung sind vorhanden. Niederschlagswasser ist jedoch auf dem Grundstück zu versickern. Für den Wasseranschluss wenden Sie sich bitte an den Wasserverband Nordhausen. Für die Abwasserentsorgung an den Stadtentwässerungsbetrieb.

Energieleistungen bietet unser städtischer Betrieb, die Energieversorgung Nordhausen (EVN) an. Unabhängig vom Energieanbieter erfolgt der Anschluss von Gas und Mittelspannungsstrom über die EVN. Hierbei werden Baukostenzuschüsse fällig.

Nutzungsmöglichkeiten

Die Fläche befindet sich im faktischen Gewerbegebiet. Beurteilungen der planungsrechtlichen Zulässigkeit ergeben sich aus §34 BauGB

Kontakt

Haben Sie Fragen zu Flächen oder Ihrem Ansiedlungsvorhaben im Stadtgebiet Nordhausen wenden Sie sich bitte an das:

Sachgebiet für Wirtschaftsförderung

Frau Dr. Sabine Riebel
Stadt Nordhausen
Markt 1
99734 Nordhausen
03631 / 696-590
03631 / 696-87590
Mo:
9.00 – 16.00 Uhr
Di:
9.00 – 16.30 Uhr
Mi:
9.00 – 16.00 Uhr
Do:
9.00 – 18.00 Uhr
Fr:
9.00 – 13.00 Uhr
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.