Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.

Ilsetraut-Glock-Grabe-Stiftung

Lebenslauf

1915 am 8. April 1915 in Nordhausen geboren
1934 Abitur Nordhausen
1935 - 1937 Ausbildung bei Professor Wöhler, Hannover
1937 - 1938 Werkkunstschule Hildesheim
1941 Heirat, Umsiedlung nach Berlin
1945 - 1947 Bühnenbildnerin am Stadttheater in Nordhausen
1948 Umsiedlung nach Bonn
1950 - 1952 Mitarbeit am Contra-Kreis-Theater in Bonn
Seit 1950 freie künstlerische Tätigkeit in Bonn
Seit 1959 Beteiligung an Ausstellungen im In- und Ausland u. a. m. in: Bonn, Köln, Düsseldorf, München, Hannover, Frankfurt am Main, Frankfurt an der Oder, Hamburg, Berlin, Athen, Lille, Paris, Caracas, Seoul, Tokio, St. Petersburg.
bis 1993 Mehrmalige Veräffentlichungen in „Grafik der Gegenwart“
Kunstkalender
1993 - 1996 Mehrmalige Beteiligungen an internationalen Grafikausstellungen in Frechen
Ankäufe von privaten und öffentlichen Stellen im In- und Ausland.
Grafikeditionen in Kunstvereinen und Galerien.
1991 „Werkwechsel 2“ Katalogpreis der Bundes-Gedok
August Macke Medaille der Stadt Bonn
1994 und 1996 Internationaler Kunstmarkt - Grafikmesse Frankfurt/M
1995 Internationaler Kunstmarkt „art multiple“ Düsseldorf
1995 15. Kunstmesse Stockholm
1996 Internet Market for Arts - Leipzig