Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.

Tag des offenen Denkmals am 11. September in Nordhausen steht unter dem Thema „Romantik, Realismus, Revolution – Das 19. Jahrhundert“

Montag, 05.September 2011, 14:45 Uhr
Nordhausen (psv) In diesem Jahr findet der Tag des offenen Denkmals in der Stadt Nordhausen unter dem Thema „Romantik, Realismus, Revolution – Das 19. Jahrhundert“ statt.

Gefördert durch die Deutsche Stiftung Denkmalschutz, Ortskuratien Erfurt und Altenburg wird der Denkmal-Tag mit einem Benefizkonzert mit Florian Sonnleitner, Erster Konzertmeister im Symphonieorchester des Bayrischen Rundfunkes, am Samstag, dem 10. September, um 19.00 Uhr, im Park Hohenrode (Villa Kneiff), eröffnet.
Am Sonntag sind dann wieder viele Einrichtungen, Kirchen und Denkmäler geöffnet. Im Kunsthaus Meyenburg erwartet die Besucher die Sonderausstellung „Künstlerinnen und Künstler um Caspar David Friedrich“ mit einer Führung durch die Ausstellung zur Romantik um 11.00 Uhr. Auf den Spuren des Wassers kann man bis zur Nordhäuser Talsperre wandern. Der Weg ist mit neuen Wegweisern gekennzeichnet.

Von 14 bis 18 Uhr gibt es wieder das Treppenfest auf den Treppen der Stadt mit vielen Aktionen für große und kleine Treppenkäferfreunde.

Auf dem Theaterplatz wird das Theaterfest unter dem Motto „Fabelhafte Märchenwelt“ von 15.00 Uhr bis 18.00 Uhr gefeiert. Höhepunkt des Festes wird ein Konzertprogramm mit dem Loh-Orchester und den Solisten des Musiktheaters, gemeinsam mit dem Opernchor und der Ballettkompanie werden. Interessierte können im Rahmen von Theaterführungen einen Blick hinter die Kulissen wagen. Im Theater unterm Dach zeigt das Junge Theater „Hans im Glück“, ein kleines Musiktheaterstück zum Mitmachen für Kinder mit Opernsänger Thomas Kohl. Die Vorstellungen beginnen um 15.30 Uhr, 16.30 Uhr und 17.30 Uhr.

Die historische Brennerei „Echter Nordhäuser Traditionsbrennerei“ bietet neben regelmäßigen Führungen zur Herstellung von Branntwein ein breites musikalisches und kulinarisches Angebot mit der Swing- & Dixieband „Bierkipplers“
In der Frauenberg-Kirche kann die Ausstellung zum Thema „Zisterzienserinnen“ besucht werden und der Dom zum Heiligen Kreuz bietet von 12 bis 16 Uhr zu jeder vollen Stunde Führungen an. Ein Orgelkonzert um 18 Uhr beschließt den Tag.
Im Museum Tabakspeicher wird das historische Handwerk vorgeführt. So gibt der Formstecher Herr Frindte aus Mühlhausen ebenso einen Einblick in sein altes Handwerk, wie die Nordhäuser Spinnerfrauen oder die Museums-Mitarbeiter, die zu Archäologie, Brennereiwesen und Tabakherstellung viel Wissenswertes dem Besucher vermitteln werden.
Für Technik-Interessierte bietet der Lanz Bulldog–Club im Scheunenhof Sundhausen eine Technikausstellung und die Vorführung der Heißdampflokomobile NEH 7.

Geöffnete Denkmale:

- Theater Nordhausen-15:00 - 18:00 Uhr Theaterfest
- Dom zum Heiligen Kreuz -12:00 - 18:00 Uhr
- Ev. - Luth. Kirche St. Martin- Leimbach - 14.00 – 18.00 Uhr / Kirchenfest
- Ev. Kirche St. Blasii -11.00 – 17.00 Uhr / Ab 13.00 Uhr Kinderkirchenführung
- Frauenberg Kirche -11.00 – 17.00 Uhr / 10.00 Uhr Gottesdienst / Ausstellung „Zisterzienserinnen“
- Kirche Steinbrücken -10.00 – 17.00 Uhr
- Lindenhof- 10.00 und 13.00 Uhr / Außenführungen
- Museum Tabakspeicher- 10.00 – 17.00 Uhr / Führung 10.00Uhr
- Herder - Gymnasium (Wiedigsburg) - 10.00 – 17.00 Uhr
- Villa und Park Hohenrode - 11.00 – 17.00 Uhr
- Altes Wasserwerk-10.00 – 16.00 Uhr
- KZ - Gedenkstätte Mittelbau Dora- 10.00 – 17.00 Uhr / stündlich Führungen
- Propsteikeller- 10.00 – 17.00 Uhr / Führungen durch Schüler
- Petri - Turm- 10.00 – 17.00 Uhr
- Zwinger, Töpferstraße -10.00 – 17.00 Uhr
- Mittelalterlicher Keller-Domstr. 13/14-10.00 – 17.00 Uhr / Führungen durch Schüler
- Wohnhaus Familie Schwinn-Pfaffengasse 2 -10.00 – 17.00 Uhr
- Heißdampflokomobile NEH 7-Sundhausen, Scheunenhof-10.00 – 17.00 Uhr
- Kunsthaus Meyenburg -10.00 – 17.00 Uhr / 11.00 Uhr Führung
- Echter Nordhäuser Traditionsbrennerei, Grimmelallee 11 -10.00 – 17.00 Uhr / Regelmäßige Führungen
- Historisches Landratsamt, Grimmelallee 23, -10.00 – 17.00 Uhr / Führungen
- Torhaus am Spendekirchhof- 10.00 – 17.00 Uhr
- Freimaurerloge-Domstr. 20 -10.00 – 17.00 Uhr
- IFA Traktoren- und Motorenmuseum-Montaniastr. 13 -10.00 – 17.00 Uhr / Regelmäßige Führungen