Meldung

Vom 30. November bis 18. Dezember: Adventsmarkt in der Nordhäuser Altstadt

Montag, 22. Oktober 2012, 14:58 Uhr
Nordhausen (psv) Zum diesjährigen Adventsmarkt lädt die Stadt Nordhausen vom 30. November bis zum 18. Dezember ein. Der Markt wird auch in diesem Jahr nicht vor dem Rathaus stattfinden-, sondern rund um die Blasiikirche. Er wird sich in diesem Jahr weiter in Richtung Kurze Meile ziehen und damit tiefer in die Altstadt. Das war der Wunsch der Altstadt-Anlieger, dem die Stadtverwaltung nachgekommen ist. Der diesjährige Markt wurde in Kooperation mit einer Arbeitsgruppe konzipiert, der neben Stadträten auch Gewerbetreibende aus der Altstadt angehören.

Er freue sich, so Oberbürgermeister Dr. Klaus Zeh, „dass mit dem diesjährigen Markt deutlicher an die kulturgeschichtlichen Wurzeln und Traditionen der Advents- und Weihnachtszeitzeit angeknüpft wird die vor allem auch im Christentum liegt. So haben wir zum einen bewusst die Bezeichnung `Adventsmarkt´ gewählt. Dies soll ein kleines Symbol dafür sein, dass in der Advents- und Weihnachtszeit das Schenken zwar eine Rolle spielt, aber auch die Besinnlichkeit, Ruhe und Einkehr. Zum anderen werden viele Chöre innerhalb der Blasii-Kirche zu erleben sein. Und in inzwischen guter Tradition lädt die Domgemeinde wieder auf den Krippenweg durch die Schaufenster der Innenstadt ein“, so der Oberbürgermeister.

Vor der Blasii Kirche wird ein prachtvoller Adventskranz mit einem Durchmesser von ca. 5 Metern aufgebaut, den die Kleinen des Kinder-Kirchenladens unter der Leitung von Frank Tuschy hergestellt haben. Traditionell wird dort am Abend eines jeden Adventssamstages nach der Andacht eine Kerze entzündet. Unter dem Programmpunkt „Es werde Licht“ werden die Turmbläser des Posaunenchors der Blasiikirchgemeinde eine besondere Adventsstimmung entstehen lassen.

Dem Kulturamt sind kreative Anregungen zum Adventsmarkt, Vorschläge, Händler mit adventlichem Sortiment sowie mit vorführendem Handwerk jederzeit willkommen. Anmeldungen dazu erbittet die Stadt Nordhausen telefonisch unter 03631 696 797 (Stadtinformation) oder per E-Mail unter kulturplanung@nordhauen.de.

Der Adventsmarkt hat sonntags bis donnerstags von 13 bis 19 Uhr geöffnet und samstags und sonntags von 13 bis 21 Uhr.
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.