Meldung

19. Seniorenwoche des Seniorenbegegnungszentrums

Dienstag, 23. Oktober 2012, 11:19 Uhr
Nordhausen (psv) Vom 3. bis zum 10. November 2012 findet die diesjährige Seniorenwoche statt. An deren Vorbereitung und Durchführung sind neben dem Seniorenbegegnungszentrum in der Stolberger Straße 131 die Plauderstube des Jugendsozialwerkes, das Mehrgenerationenhaus der Lift gGmbH und die Beratungsstelle für Senioren- und Altenhilfe im Landratsamt beteiligt.

Oberbürgermeister Dr. Klaus Zeh eröffnet die Festwoche am 3. November, um 14:3 0 Uhr. Danach musiziert das Obergebraer Zupforchester. Auch am Sonntag geht es musikalisch weiter mit dem Gesangsduo Katrin Sorell und Peter Franks unter dem Titel „Musik liegt in der Luft“.

Zur Seniorengesprächsrunde lädt das Seniorenbegegnungszentrum am Montag, dem 5. November, um 14 Uhr ein. Oberbürgermeister Dr. Klaus Zeh stellt sich dem Thema: “Wie wollen Sie die zukünftige Seniorenpolitik in Nordhausen gestalten und welche Schwerpunkte setzen Sie?“

Am Dienstag, dem 6. November heißt das Thema: „Mobil bleiben aber sicher“, organisiert durch die Kreisverkehrswacht, den Kreissportbund und das Seniorenbegegnungszentrum. Fahr- und Bremssimulator, Reaktionstestgerät, Rauschbrille, Sehtest, Infostand der Polizei u.v.m. erwartet die Besucher von 14 bis 18 Uhr.

Wer sich kreativ ausprobieren möchte, der ist am Mittwoch, dem 7. November in der Zeit von 10 bis 16 Uhr zum Kreativtag eingeladen. Patchwork, Klöppeln, Töpfern, Makramee, Strohsterne, Fröbelsterne, Filzarbeiten, herbstliche Dekorationen und vieles mehr wird unter fachkundiger Anleitung hergestellt.

Unter dem Motto „Mach mit, bleib fit“ findet am 8. November von 9:30 bis 11:30 Uhr ein Bowlingturnier im Bowlingcenter Salza statt. Am Nachmittag um 14:30 Uhr präsentiert sich der Trägerverbund Altenhilfe/ Pflegeberatung im Seniorenbegegnungszentrum.

Ein Besuch des Nordhäuser Museums Flohburg steht am Freitag, dem 9.11.2012 um 10 Uhr auf dem Programm. Am Nachmittag um 14:30 Uhr liest die Journalistin der „Thüringer Allgemeine“, Elena Rauch, zu dem Thema: „Männer und andere Problemzonen“. Der Chor “Eintracht“ aus Großlohra beendet am 10. November die Festwoche im Seniorenbegegnungszentrum.

Karten bzw. Anmeldungen zu den einzelnen Veranstaltungen sind ab sofort im Seniorenbegegnungszentrum in der Stolberger Straße 131 erhältlich. Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen erhalten sie unter 03631/881053 oder persönlich im Haus.




Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.