Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.

Neue Veranstaltungsreihe „Kunst & Kaffee“ im Kunsthaus Meyenburg

Donnerstag, 15.November 2012, 15:38 Uhr
Nordhausen (psv) Nachdem jetzt die Ausstellung zur 7. Jugendkunstbiennale abgebaut wurde, werden die Ausstellungsräume des Erd- und Obergeschosses renoviert. Das kündigte Kunsthausleiterin Susanne Hinsching an. „In diesem Jahr wird keine Ausstellungen mehr präsentiert“, erklärt sie, denn nach 10 Jahren intensiver Ausstellungstätigkeit mit fünf bis sechs Sonderausstellungen jährlich sei dies notwendig geworden.

Das Kunsthaus Meyenburg ist aber nicht komplett geschlossen. In den erst kürzlich eingeweihten Räumlichkeiten im Kellerbereich ist noch bis zum 20. Dezember die Sonderausstellung von Ute Zyrus zu sehen. Geöffnet ist die Ausstellung in der üblichen Zeit dienstags bis sonntags von 10 bis 17 Uhr. Der Eintritt kostet 2 Euro, ermäßigt 1,50 Euro. Kinder haben wie immer freien Eintritt.

„Hier finden in diesem Jahr auch noch interessante Veranstaltungen statt“, kündigt sie an. Neu ist die Veranstaltung „Kunst & Kaffee“, die einmal im Monat Mittwochnachmittag stattfinden wird. In dieser neuen Veranstaltungsreihe wird bei Kaffee und Kuchen ein interessantes Thema der Kunst in einem kurzen Vortrag mit Bildern dargestellt.

Die erste Veranstaltung findet am 28. November, um 15 Uhr, statt. Thema ist ein bebilderter Vortrag zur Geschichte der „Frau in der Kunst“. Anschließend besteht noch die Möglichkeit, die Sonderausstellung anzusehen. Voranmeldung bis zum 27.11.2012 ist erwünscht. Der Eintritt beträgt 5 Euro. Im Preis enthalten sind eine Tasse Kaffee und ein Stück Kuchen.

Die zweite Veranstaltung von „Kunst & Kaffee“ ist am 20. Dezember 2012 und widmet sich dem bekannten spanischen Künstler Joan Miró.

Zu einem Künstlergespräch mit der Nordhäuser Künstlerin Ute Zyrus lädt am 4. Dezember, um 19 Uhr, Kunsthausleiterin Susanne Hinsching ein. Der Eintritt hierzu ist frei.

Am 13. Dezember wird es im Kunsthaus-Keller weihnachtlich. Unter dem Titel „Weihnachten und andere Pannen“ lesen Chefdramaturgin Anja Eisner und Kunsthaus-Leiterin Susanne Hinsching humorvolle Weihnachtsgeschichten. Das Ganze bei Glühwein und Weihnachtsgebäck. Der Eintritt kostet 5 Euro.