Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.

Vor der Blasiikirche:Erstes Licht am Riesen-Adventskranz wir am Samstagabend entzündet

Freitag, 30.November 2012, 09:35 Uhr
Nordhausen (psv) Heute haben die Initiatoren des 4-Meter-Adventskranz vor der Blasiikirche das Gesteck „betriebsfertig“ gemacht.

Am Sonnabend um 18 Uhr wird die erste Kerze entzündet. Jedes weitere Licht folgt dann an den jeweiligen Adventsamstagen. Rund um den Adventskranz gibt es an jedem Wochenende bis zum Heiligabend samstags und sonntags von 15 bis 18 Uhr einen kleinen Handwerkermarkt. Dort laden dann die Kinder des Kinderkirchenladens der Blasii-Gemeinde zu Selbstgebackenem und Kaffee ein.

Adventskranz
Der Adventskranz ist eine Initiative mehrerer Akteure. V.l.n.r.: Ulrich Ebert, Thomas Lottig, Martina Fricke (hinten) sowie Manuela Fiedler-Hebestreit (5.v.l. hinten) vertreten den Nordhäuser Gewerbeverein. Frank Tuschy (rechts) vertritt den Kinderkirchenladen, dessen Kinder den Kranz gefertigt haben. Kathrin Starroske (2.v.r.) ist die Vertreterin der Stadtverwaltung. Den Korpus des Kranzes aus Drainagerohr, Weidenruten und Kokosfasern haben Göran Müller (3.v.l. vorn) und Karl-Heinz Böttcher (3.v.r.) hergestellt. Foto: Patrick Grabe, Pressestelle Stadt Nordhausen