Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.

Bewerbung für Ausbildungsstellen bei der Stadtverwaltung Nordhausen noch bis zum 18. September 2015 möglich

Donnerstag, 03.September 2015, 12:07 Uhr
Nordhausen (psv) Die Stadtverwaltung Nordhausen bildet ab August 2016 wieder mehrere Ausbildungsstellen an. „Bewerben kann man sich noch bis zum 18. September“, sagte Personal- und Hauptamtsleiter Dirk Praetorius.

Besonders die Ausbildung zur/zum Kauffrau/-mann für Tourismus und Freizeit biete viele Möglichkeiten und Tätigkeiten in den unterschiedlichsten Bereichen und ist sehr abwechslungsreich, macht er den Ausbildungsberuf schmackhaft.

„Neben der Organisation und Durchführung von Stadtführungen von Kindern und Erwachsenen arbeitet der Azubi zum Beispiel auch bei der Planung eines kulinarischen Stadtrundgangs mit, informiert die Gäste der Stadt über alle kulturellen Ereignisse oder führt Beratungsgespräche zu Sehenswürdigkeiten, Attraktionen und kulturellen Einrichtungen in Nordhausen und Umgebung“, erklärt er. Deshalb sei es von Vorteil, wenn bereits Kenntnisse oder Interesse zur Geschichte, den Sehenswürdigkeiten und der Kultur in der Stadt Nordhausen, zur gesamten Region sowie zum Harz vorhanden seien.

Zu den weiteren Aufgaben eines Tourismus- und Freizeitkaufmanns/- Frau zählt auch, kreativ beim Entwickeln von typisch Nordhäuserischen Souvenirs mitzuwirken und diese dann auch zu verkaufen. Zu den tägliche Arbeiten gehören außerdem das Buchen von Übernachtungen und Pauschalangeboten und der Verkauf von Tickets für den Nahverkehr, Veranstaltungen in Nordhausen sowie Thüringen- und Harzcards.

„Bei guten bis sehr guten Ausbildungsergebnissen besteht nach dieser Ausbildung in unserer Stadtinformation eine gute Übernahmechance“, sagte Dirk Praetorius.

Bewerbungen auch für die Ausbildung zu Verwaltungsangestellten und Fachkräften für Abwassertechnik können bis 18. September 2015 bei der Stadtverwaltung Nordhausen, Hauptamt, Markt 1, 99734 Nordhausen eingereicht werden. Nähere Infos unter der Telefonnummer 03631 696797.