Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.

Positive Bilanz: Nordhäuser Weihnachtsmarkt 2018

Sonnabend, 22.Dezember 2018, 08:00 Uhr
Nordhausen (psv) Der Weihnachtsmarkt am Rathaus geht in seine letzte Runde. Zeit, eine Bilanz zu ziehen. Die Stadt Nordhauen wird ab 22. Dezember über die städtische Homepage eine Umfrage zum Weihnachtsmarkt initiieren.

Großen Andrang erhielten die Modelleisenbahn-Bauer Kay Ballhause und Uwe Fred Kaufmann im Rathaus-Foyer. Ihre große Garten-Eisenbahnanlage mit 40 Metern Schienennetz, sechs elektrischen Weichen und einem elektrischen Karussell sowie die Modelleisenbahn Spurweite A 0 schauten sich während der Öffnungszeiten des Weihnachtsmarktes jeden Tag viele Kinder mit ihren Eltern und Großeltern an. Zusätzlich öffneten sie auch mittwochs ab 10 Uhr für Schulen und Kindergärten die Tür. „Der Raum war immer voll und wurde regelrecht gestürmt“, sagte Kay Ballhause und schätzt, dass in den drei Wochen über 6 000 Besucher die Ausstellung sahen.

Auch vonseiten der Händler des Weihnachtsmarktes gibt es bisher positive Resonanz. So gibt es aus der Kreativhütte mit genähten und gebastelten kleinen Geschenken und Deko-Artikeln, um die Nordhäusern Helga Bosse gibt es Positives zu berichten. Sie sammelte für die TA Aktion „Thüringen hilft“. Den Inhalt ihrer dafür aufgestellten Spendenbüchse stockte sie von 48 Euro auf 70 Euro auf.

Ebenfalls ein positives Signal setzten 1.500 verkaufte Glühweintassen. Die Stadtverwaltung hatte für die Glühweinstände insgesamt 3.000 Stück anfertigen lassen. Die Weihnachtsbriefe im Wunschbriefkasten haben sich auf rund 100 erhöht und alle fleißigen Wunschbrief-Schreiber erhalten eine Antwort.

Auf der städtischen Homepage wird ab 22. Dezember bis zum 31. Dezember eine Umfrage freigeschaltet. Hier können die Nordhäuserinnen und Nordhäuser auf die Frage: „Was hat Ihnen am diesjährigen Nordhäuser Weihnachtsmarkt am besten gefallen?“ mit folgenden Möglichkeiten antworten:
  • beleuchteter Petriturm
  • Ambiente des Marktes (Eingangsportal, Lichterketten, Holzelemente)
  • Modelleisenbahn
  • Turmbläser Rathausturm
  • Weihnachtsmarkttassen

Hier der Link zur Homepage: https://www.nordhausen.de/news/umfragen.php oder auf der Startseite.