Meldung

Bildervortrag "Über den Dächern der Stadt"

Montag, 20. Mai 2019, 13:55 Uhr
Nordhausen (psv) Im Rahmen der Sonderausstellung zu den Glocken von Nordhausen und Umgebung findet am Freitag, den 24. Mai, um 19:30 Uhr, im Museum Tabakspeicher der Bildervortrag des Glockenfachmannes Tino Trautmann „Über den Dächern der Stadt“ statt.

Die Sonderausstellung im Museum Tabakspeicher beschäftigt sich derzeit mit einer ganz besonderen Art von Musikinstrumenten den Kirchenglocken. Ob Blasiikirche, Dom zum Heiligen Kreuz, Laurentiuskirche Salza und viele mehr akustisch sind die Läuteglocken seit vielen Jahrhunderten wichtiger und fester Bestandteil im städtischen Leben. Ihre Geschichte reicht in unserer Region bis weit in das Mittelalter zurück. Hoch oben auf dem Turm bleibt ihre Gestalt jedoch meist den Menschen verborgen. Auf vielen Kirchtürmen der Umgegend hängen Kostbarkeiten aus verschieden Zeitepochen. Einige Instrumente, wie die Erfurter »Gloriosa« sind sogar weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt.
Wer etwas über die Kulturgeschichte der Glocken und ihre handwerkliche Entstehung erfahren möchte, den lädt der Glockenspezialist Tino Trautmann zu einem Bildervortrag in das Museum Tabakspeicher ein. Der Schwerpunkt wird dabei auf den Glocken der Stadt Nordhausen liegen, mit Blick auf vergangene und aktuelle Geschehnisse.

Kartenvorverkauf im Museum Tabakspeicher oder unter Telefon 03631 982737 beginnt ab sofort. Pro Person kostet der Eintritt 5 Euro.

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.