Meldung

Beachvolleyballcup von Stadtwerke und SVC Nordhausen ausgebucht

Freitag, 31. Mai 2019, 10:14 Uhr
Nordhausen (psv) Das diesjährige Rolandsfest steht ganz im Zeichen des Beachvolleyballs. Auf dem Parkplatz hinter dem Kino findet an allen drei Tagen der Freizeit- Beachvolleyballcup der Stadtwerke und dem SVC Nordhausen statt. Bereits jetzt ist das Starterfeld vollbesetzt, so dass keine Mannschaften mehr zugelassen werden können.

Am Freitag, den 14. Juni findet von 16:00 bis 21:00 Uhr ein 6er Beach mit neun Mannschaften statt, z. B. die Stadtwerke oder die SVC-Eritrea. Am Samstag, den 15. Juni, folgen ab 09:00 Uhr die 2er Beach mit insgesamt 16 Mannschaften aus drei Bundesländern, Sachsen Bayern, Thüringen. Neben Freizeitvolleyballerinnen und Freizeitvolleyballern treten auch der deutsche U18-Nationalspieler Ben Bierwisch mit seinem Partner Jeffrey Bierwirth, der letztes Jahr den 2. Platz der deutschen Beach-Seniorenmeisterschaften belegte, zum Turnier an. Am Sonntag, den 16. Juni, folgen von 09:00 bis 16:00 Uhr die 4er Beach-Teams mit 12 Mannschaften, darunter die Hochschule Nordhausen und die SVC-Mädels.

Neben dem sportlichen Wettkampf ist die Werbung für den Sport das Ziel des Nordhäuser Turniers. Alle teilnehmenden Mannschaften wollen zeigen, wie viel Spaß es macht, den Ball übers Netz zu pritschen. Allen, die sich nicht als Team anmelden konnten, bleibt natürlich die Gelegenheit, die Teams Anzufeuern und die spezielle Beachvolleyball-Stimmung zu erleben. Wer dadurch Lust bekommt, sich selbst im Beachvolleyball zu versuchen, kann sich gern bei den Nordhäuser Sportvereinen, z.B. beim SVC Nordhausen, ausprobieren.
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.