Meldung

Beschlussfassungen der 2. Sitzung des Stadtrates vom 3. Juli 2019

Donnerstag, 04. Juli 2019, 13:00 Uhr
Nordhausen (psv) In der gestrigen Stadtratssitzung wurden durch den Oberbürgermeister die Ortsteilbürgermeister Peter Grunwald (Sundhausen), Andreas Kruse (Steinbrücken) und Riccardo Roßmell (Stempeda) vereidigt sowie Christian Lautenbach als Stadtrat verpflichtet. Der Oberbürgermeister informierte über den Stand des Neubaus der Feuerwache und die bevorstehende Erteilung der Baugenehmigung. Ferner sei die vorfristige Überführung des Ortsteils Bielen in den Wasserverband Nordhausen nunmehr abgeschlossen. Damit haben sich für die Bielener die Versorgungssicherheit und Wasserqualität erhöht. Darüber hinaus habe sich die Stadt Nordhausen erfolgreich beim „Wifi4EU“–Projekt für die Errichtung eines öffentlichen WLAN-HotSpots beworben.

Durch den Stadtrat wurden Tilly Pape (CDU) als Vorsitzende des Stadtrates sowie Matthias Mitteldorf (DIE LINKE) als stellvertretender Vorsitzender des Stadtrates gewählt.

Der Stadtrat hat die 10. Satzung zur Änderung der Hauptsatzung der Stadt Nordhausen sowie die Geschäftsordnung für den Stadtrat und die Ausschüsse sowie die Ortsteilräte der Stadt Nordhausen beschlossen. Mit Beschluss wurden Dr. Maximilian Schönfelder zum ehrenamtlichen Behindertenbeauftragten der Stadt Nordhausen sowie Dr. Wolf-Detlev Höpker zum ehrenamtlichen Seniorenbeauftragten der Stadt Nordhausen bestellt.
Des Weiteren wurden durch den Stadtrat die Benennung der Mitglieder der Ausschüsse, Berufung von sachkundigen Bürgern in die Ausschüsse sowie die Bestellungen der Mitglieder der Aufsichtsräte und Verbänden durch die Stadträte beschlossen.

Detailinformationen zu den einzelnen Beschlüssen erhalten Sie unter www.nordhausen.de/allris.
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.