Meldung

Vandalismus im Bürgerhaus/ Stadtbibliothek Nordhausen

Donnerstag, 13. Februar 2020, 14:38 Uhr
Nordhausen (psv) Am gestrigen Abend, gegen 21:30 Uhr, wurde durch mutmaßlich mehrere Jugendliche im Zugangsbereich der Spätrückgabe der Stadtbibliothek Nordhausen ein Feuerlöscher entleert. Durch die Staubentwicklung löste daraufhin die Brandmeldeanlage einen Brandfall aus. Die Feuerwehr Nordhausen sowie die Polizei waren umgehend vor Ort. Der gesamte Bereich des Eingangsbereichs der Spätausgabe inklusive des Aufzuges musst intensiv gereinigt werden. Des Weiteren müssen die beiden sich im Bereich befindlichen Rauch- und Brandmelder ausgetauscht werden.

„Als Stadtbibliothek sind wir über den Vandalismus und die entstehenden Schäden schockiert“, so Hildegard Seidel, Leiterin der Stadtbibliothek Nordhausen. „Mit Blick auf den gestrigen Vorfall sind wir gezwungen, die Erreichbarkeit der Spätrückgabe einzuschränken. Bis zum Ende des laufenden Monats wird der Zugangsbereich des Bürgerhauses nur noch eingeschränkt geöffnet sein und sich an den Öffnungszeiten des Parkhauses orientieren (Montag bis Freitag von 6 bis 19:30 Uhr, Samstag 6 bis 15:30 Uhr, Sonntag geschlossen),“ so die Bibliotheksleiterin weiter.
„Dieser Schritt tut uns für unsere Nutzerinnen und Nutzer außerordentlich leid“, betont Seidel.

Die Kosten für die Reinigung des Eingangsbereichs und die Reparatur der Brandmeldeanlage belaufen sich im hohen dreistelligen Bereich.

[Foto: Reinigungsarbeiten im Eingangsbereich/Spätrückgabe, ©Stadtverwaltung Nordhausen]
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.