Meldung

Der März in der Stadtbibliothek Nordhausen

Donnerstag, 27. Februar 2020, 08:11 Uhr
Nordhausen (psv) Auch der März bietet wieder ein vielfältiges Veranstaltungsprogramm in der Stadtbibliothek Nordhausen.

Lesecafé am Mittwoch | 4. März 2020 | um 16 Uhr
Günter de Bruyn „Der neunzigste Geburtstag“
Hildegard Seidel stellt den jüngsten Roman des brandenburgischen Autors vor. Erstmals seit über 30 Jahren, nach seinen hochgelobten autobiographischen und kulturgeschichtlichen Büchern über Brandenburg und Preußen, erzählt Günter de Bruyn darin wieder eine Geschichte aus der deutschen Gegenwart. Mit zahlreichen Preisen geehrt, ist Günter de Bruyn mit Sicherheit einer der besten deutschen Prosaautoren. Das Lesecafé macht darüber hinaus mit dem Leben und Werk des Schriftstellers bekannt.
Eintritt frei

Informations- und Fragestunde rund um die digitalen Angebote | 5. März 2020 |
Am ersten Donnerstag, dem 5. März um 17 Uhr gibt es die Informations- und Fragestunde rund um die digitalen Angebote der Bibliothek wie ThueBIBnet und Onleihe.


Donnerstag | 5. März 2020 | 19:30 Uhr
Rafik Schami: Die geheime Mission des Kardinals

Mit Rafik Schami ist einer der bekanntesten Schriftsteller am 5. März, ab 19:30 Uhr, in Nordhausen zu Gast. Wer ihn einmal erlebt hat, vergisst seine Kunst des Erzählens nicht wieder. Ganz der großen Erzählkunst des Orients verpflichtet, zieht er die Zuhörer in seinen Bann und ist zugleich ein Brückenbauer zwischen den Kulturen. Sein neuer und spannender Roman „Die geheime Mission des Kardinals“ handelt von einem italienischen Kardinal, einer geheimen Mission und einem Mord in Damaskus. Rafik Schamis neuer Roman erzählt von Glaube und Liebe, Aberglaube und Mord und führt uns tief in die Konflikte der syrischen Gesellschaft und in das berufliche Schicksal und die Liebe eines aufrechten Kommissars.
Eintritt: 15 Euro

Bücherflohmarkt | 7. März 2020 |
Natürlich gibt es auch wieder den Flohmarkt am ersten Samstag im Monat. Am 7. März liegt der Schwerpunkt auf Fantasy -und Jugendbüchern.

Sonntag | 8. März 2020 | 16:00 Uhr
Uschi Brüning: So wie ich. Musikalische Begleitung Lukas Natschinski

Zum Frauentag am 8. März ist Uschi Brüning in der Stadtbibliothek zu Gast. Sie nimmt die Besucher mit auf eine Reise durch ihr Leben. Natürlich werden wir sie auch singend erleben. Am Klavier wird sie von Lukas Natschinski begleitet. "So wie ich"- das war der Titelsong des gleichnamigen aktuellen Albums der deutschen Jazzsängerin Uschi Brüning von 2015. Jetzt hat Brüning hat ihre Autobiographie vorgelegt. Sie erzählt von ihrer Kindheit, von ihrem Werdegang, über das Musikbusiness und über Menschen, die ihr wichtig sind.
Eintritt:10 Euro 

Sonntag | 22. März 2020 | 18:00 Uhr
Yvonne Andrä und Stefan Petermann: Jenseits der Perlenkette

Die Filmemacherin Yvonne Andrä und der Autor Stefan Petermann haben sich ein Jahr Zeit genommen für eine Reise durch Thüringen. Standen in den Vorgärten und Wohnzimmern der Dorfbewohner. Liefen die einzige Straße des Ortes hoch und runter. Waren bei Feuerwehrfesten dabei. Wanderten über die Weiden. Hörten zu, notierten und fotografierten. Und staunten, welch Vielfalt im Kleinen liegt und wie unterschiedlich die besuchten Gemeinschaften
sein können. Entstanden sind Porträts der letzten Kleinstgemeinden Thüringens.
Bürgerhaus / Stadtbibliothek | Lesesaal
Literarischer Salon gemeinsam mit der Evangelischen Akademie Thüringen. Eintritt Frei

Montag | 23. März 2020 | 19:30 Uhr
Margarethe von Schwarzkopf: Ein Strauß buntes neue Bücher zum Frühling

Margarethe von Schwarzkopf informiert top aktuell über die Neuerscheinungen der Leipziger Buchmesse. Ob Belletristik, Krimi oder Sachbuch, an diesem Abend entsteht ein bunter Reigen empfehlenswerter Neuerscheinungen. Margarethe von Schwarzkopf ist Journalistin, Autorin, Redakteurin und Moderatorin. Sie arbeitet u.a. als Literaturredakteurin für den NDR.
Bürgerhaus / Stadtbibliothek Nordhausen | Lesesaal
Eintritt: 5 Euro

Donnerstag | 26. März 2020 | 19:30 Uhr
Leo & Gutsch: Du bleibst mein Sieger, Tiger. Comedylesung

Der März klingt humorvoll aus mit Leo und Gutsch. Sie sind kult und stehen mit ihren kleinen humorvollen Büchern auf allen Bestsellerlisten. In ihrem neusten geht es um Alterspubertät und Trost für Alterspubertierende in dieser schwierigen und verwirrenden Zeit. Wer seine Lachmuskeln mal so richtig strapazieren möchte, der kommt an diesem Abend voll auf seine Kosten.
Bürgerhaus / Stadtbibliothek Nordhausen I Ratssaal
Eintritt:10 Euro
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.