Meldung

Neupflanzungen von mehr als 50 Bäumen

Freitag, 20. November 2020, 10:39 Uhr
Es wurden 40 Stück Bäume auf dem Hauptfriedhof und 12 Bäume auf dem OT-Friedhof in Hesserode nachgepflanzt. Darunter:
  • 7 Nadelgehölze Douglasien
  • 8 Säuleneichen (einreihig)
  • 3 Stück Blütenkirschen (nicht fruchtend)
  • 22 Stieleichen als Alleebaum (2-reihig)
  • und
  • 12 Stück Blütenkirschen (nichtfruchtend) auf dem Friedhof Hesserode gepflanzt.


"Aufgrund der extremen Wetterlagen (Sturm, Schädlingsbefall an den Nadelgehölzen, und Trockenheit) kann es in den zurückliegenden Jahren zur massiven Dezimierung des Altbaumbestandes auf den Friedhöfen der Stadt Nordhausen," so die Leiterin der Friedhofsverwaltung, Anne Wiehe.

Jährlich werden im Herbst eine Vielzahl von Nachpflanzungen durch das Friedhofspersonal vorgenommen um den Bestand zu erneuern. Teilweise werden auch Ergänzungspflanzungen nach Fällungen wie im OT-Friedhof Hesserode veranlasst um eine Neugliederung von Grababteilungen und Wegeachsen entstehen zu lassen.
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.