Meldung

Verlängerung Lockdown - Umsetzung Maßnahmen durch die Stadt Nordhausen

Dienstag, 12. Januar 2021, 14:14 Uhr
Das zuständige Thüringer Gesundheitsministerium hat die Corona-Sonderverordnung am 9. Januar verlängert und ergänzt. Alle bestehenden Maßnahmen werden bis einschließlich 31.01.2021 verlängert. Der vollständige Verordnungstext sowie die ab dem 10. Januar 2021 geltenden zusätzlichen Regelungen nebst dazugehörigen FAQs sind auf der TMASGFF-Internetseite veröffentlicht.

Die Stadt Nordhausen hat diese verlängerten und verschärften außerordentlichen Sondermaßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus gegen die weitere Verbreitung des Virus SARS-CoV-2 umgesetzt. Im Einzelnen bedeutet dies:

Schließung von Schulen und Kindergärten
Schulen und Kindergärten bleiben bis 31. Januar 2021 geschlossen. Das Formular „Antrag auf Notbetreuung in Kindertagesbetreuungseinrichtungen und Schulen bis zur Klassenstufe 6 mit Arbeitgeberbescheinigung zum Nachweis der Berechtigung für die Notbetreuung“ des Thüringer Ministeriums für Bildung, Jugend und Sport ist online.

Zum Formular als PDF

FAQ für den Kindergarten-Bereich

FAQ für den Schulbereich

15-Minuten-Takt der Nordhäuser Straßenbahn bis 31. Januar verlängert

Die Verkehrsbetriebe Nordhausen (VBN) sind auch in Zeiten der Corona-Pandemie für die Fahrgäste da und ermöglichen den sicheren Betrieb für Kunden wie für Beschäftigte - mit Straßenbahnen und Bussen in der Stadt Nordhausen. Ziel der nun bis 31.01.2021 durch die Bundes- und Landesregierung verlängerten und verschärften außerordentlichen Sondermaßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus ist die Reduzierung von Kontakten. Durch die Einschränkungen des öffentlichen Lebens sowie die Schließung von Schulen, Kitas, Geschäften etc. hat der Bedarf für Fahrten mit unseren Verkehrsmitteln weiter abgenommen. Insofern ist es wirtschaftlich und mit Blick auf die gesundheitspolitisch gewollten Kontaktbeschränkungen geboten, der verringerten Nachfrage Rechnung zu tragen und den Takt der Nordhäuser Straßenbahn während des harten Lockdowns bei 15 Minuten in der Hauptverkehrszeit zu belassen. Es liegen der VBN bis heute keine Beschwerden über diesen Takt vor.
Im ersten Lockdown im Frühjahr 2020 wurden seinerzeit die Taktkonditionen auf 20 Minuten festgelegt (Anfang April im 30-Minuten-Takt) - ebenfalls ohne Kritik seitens der Gremien, Kunden, etc.

Auch andere Verkehrsunternehmen, wie etwa die Erfurter Verkehrsbetriebe, verbleiben beim 15-Minuten-Takt

Verbot von Erdaushubarbeiten im Umkreis von 500 Metern um das Südharz Klinikum verlängert
Die Allgemeinverfügung über das Verbot von Erdaushubarbeiten im Umkreis von 500 Metern um das Südharz Klinikum Nordhausen vom 02. November 2020, öffentlich bekannt gegeben am 07. November 2020, wird bis zum 31. Januar 2021, 24:00 Uhr verlängert.

Sitzungen Stadtrat und Ausschüsse
Die terminierte Beratungsfolge des Stadtrates und seiner Ausschüsse findet entsprechend der Landesverordnung statt. Eine Terminsetzung außerhalb der festgelegten Beratungsfolge muss immer in Abwägung zu Gunsten des Gesundheitsschutzes aller Teilnehmenden getroffen werden. Bürgerinnen und Bürger der Stadt Nordhausen, die im Rahmen der Einwohnerfragestunde ihre Frage/n stellen würden, können dies auch über das Online-Portal auf der städtischen Homepage kontaktlos tun.

Dorfgemeinschaftshäuser/Vereinshaus
Die Dorfgemeinschaftshäuser sowie das Vereinshaus „Thomas Mann“ sind bis 31. Januar 2021 geschlossen. Für Sitzungen der Ortsteilräte kann der Ratssaal des Bürgerhauses gebucht werden.

Städtische Museen bleiben bis 31. Januar geschlossen
Entsprechend den landesvorgaben bleiben die städtischen Museen geschlossen.

Stadtbibliothek Nordhausen bis 31. Januar 2021 geschlossen
Wie alle anderen Kultur- und Bildungseinrichtungen schließt die Stadtbibliothek bis voraussichtlich 31. Januar 2021 für den Besucherverkehr. Allerdings erlauben die örtlichen Gegebenheiten die kontaktlose Medienausleihe im Foyer der Bibliothek! Medienwünsche werden während der Schließzeit telefonisch oder per Mail entgegengenommen. Die Medien können zur vereinbarten Zeit im Foyer der Bibliothek abgeholt werden. Kontaktzeiten zur Abholung: Montag bis Freitag von 10:00 bis 16:00 Uhr.

Mehr dazu auf der Internetseite der Stadtbibliothek.

Maßnahmen in der Stadtverwaltung
In der Stadtverwaltung wurden innerbetriebliche Maßnahmen gegen die Verbreitung des Virus SARS CoV-2 getroffen, z.B. Schutz kritischer Infrastruktur, Belehrungen In der Stadtverwaltung wurden innerbetriebliche Maßnahmen gegen die Verbreitung des Virus SARS CoV-2 getroffen, z.B. Schutz kritischer Infrastruktur, fortlaufende Belehrungen, Intensivierung der Hygienemaßnahmen, Einrichtung Home-Office-Arbeitsmöglichkeiten (Anzahl: 90), räumliche Trennung Gemeinschaftsbüros und Vertretungsregelungen, etc., sowie Maßnahmen zum Schutz der Bürgerinnen und Bürger bei Terminen im Rathaus.
Zutrittsvoraussetzung für die Stadtverwaltung Nordhausen ist weiterhin ein vorab telefonisch oder per E-Mail vereinbarter Termin. Die Termine in der Stadtverwaltung finden unter Beachtung der bestehenden Hygienevorschriften statt.
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.