Meldung

Appell des Oberbürgermeisters zur Stärkung des Nordhäuser Einzelhandels

Freitag, 29. Januar 2021, 10:50 Uhr
Appell zur Stärkung des Nordhäuser Einzelhandels!
In diesen Tagen haben Bundesregierung und das Land Thüringen die Weichen für eine Verlängerung und nochmalige Verschärfung der Lockdown-Maßnahmen gestellt. Eines ist bereits jetzt erkennbar: Die Corona-Pandemie wird vor allem nicht spurlos an den Innenstädten und so auch nicht an Nordhausen, vorbeigehen. Wegen der Pandemie stehen auch in unserer Stadt Geschäfte und Existenzen auf dem Spiel. Aus diesem Grund appelliert Oberbürgermeister Kai Buchmann zum Einkauf in Geschäften unserer Stadt. „Einzelhandel und die Gastronomie werden in Nordhausen größtenteils von Eigentümerinnen und Eigentümern geführt. Wir alle können etwas zur Stärkung unserer Geschäfte tun und telefonisch oder online Bestellungen aufgeben“, so Buchmann. Der Nordhäuser Gewerbeverein führt dieses Angebot auf der Internetseite www.nordhausen-shoppt.de zusammen. Die Seite befindet sich derzeit im Aufbau und wird regelmäßig um weitere teilnehmende Geschäfte ergänzt.

Langfriststrategie für die Innenstadt und den Einzelhandel wichtig!
„Gleichzeitig müssen wir jetzt unsere Kräfte bündeln, um die nachhaltige Stärkung des Einzelhandelsstandortes Nordhausen in die Wege zu leiten. Wir müssen uns jetzt als Stadt für den Aufbruch nach Corona vorbereiten. Dabei muss es unser gemeinsames Ziel sein, die Innenstadt Nordhausen schnell wieder „an den Start zu bringen“, um Arbeitsplätze, Kaufkraft sowie die Lebensqualität für unsere Bürgerinnen und Bürger zu sichern“, erläutert der Oberbürgermeister das konzertierte Vorgehen von Stadt und Gewerbetreibenden. Ziel soll es dabei sein, mit den Nordhäuser Einzelhändlerinnen und -händlern bzw. ihren Verbänden in den kommenden Wochen verstärkt ein gemeinsames Vorgehen und gemeinsame Aktionen zu diskutieren, abzustimmen und umzusetzen. „Dabei wollen wir ergebnisoffen über Marketingkampagnen, Events, Verknüpfung von Einzelhandel, Gastronomie, Hotellerie, ÖPNV etc. diskutieren“, so Buchmann abschließend.
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.