Meldung

Maskenverteilung in der Stadt Nordhausen - solange der Vorrat reicht!

Montag, 01. März 2021, 07:52 Uhr
Nordhausen (psv) Das Landratsamt Nordhausen hat jetzt aus seinem Bestand des Katastrophenschutzlagers der Stadt Nordhausen Mund-Nasen-Schutz-(MNS) Masken zur kostenfreien Verteilung im Stadtgebiet einschließlich der Nordhäuser Ortsteile bereitgestellt.

Sie sollen - entsprechend dem mit dem Landratsamt Nordhausen abgestimmten Konzept - vom 2. bis 4. März, in der Zeit von 9:00 bis 18:00 Uhr, in der zentralen Ausgabestelle des ehemaligen Kaffeehauses im Bürgerhaus, Nikolaiplatz 1, 99734 Nordhausen, ausgegeben werden.

Bei der Ausgabe und Entgegenahme sind auch im Freien die Corona-Regeln, wie das Einhalten des Abstands von 1,5 Metern sowie das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes, zu beachten.


Die Verteilung in den Ortsteilen der Stadt Nordhausen erfolgt im gleichen Zeitraum. Hier sind die Ortsteilräte verantwortlich, teilweise unter Mithilfe von Freiwilligen Feuerwehren, Dorfvereinen usw. Die Verteilung erfolgt individuell bzw. an den festgelegten zentralen Punkten im Ort.




FAQs zur Verteilung der Masken


1. Wie viele Masken werden verteilt?
Der Stadt Nordhausen wurden 100.000 MNS durch das Landratsamt Nordhausen zur Verfügung gestellt. Weitere Lieferungen werden in der Woche der Ausgabe erwartet. Das Landratsamt hatte in den Medien die Verteilung von einer Million Masken im Kreisgebiet angekündigt.

2. Wie viele Masken werden pro Haushalt/Person verteilt?
Solange der Vorrat reicht erfolgt die einfache Ausgabe anhand der originalverpackten 10 MNS pro Person. Ein Nachweis wird, wie mit dem Landratsamt vereinbart und auch an anderen Orten durchgeführt, nicht geführt.

3. Wie funktioniert die Verteilung im Stadtgebiet Nordhausen?
Die zentrale Ausgabestelle - solange der Vorrat reicht - für das Stadtgebiet erfolgt vom 2. bis 4. März, in der Zeit von 9:00 bis 18:00 Uhr, in den Räumlichkeiten des Bürgerhaus-Cafés, Nikolaiplatz 1, 99734 Nordhausen.

4. Wie erfolgt die Verteilung der Masken in den Nordhäuser Ortsteilen?
Die Verteilung in den Ortsteilen der Stadt Nordhausen erfolgt vom 2. bis 4. März über die Ortsteilräte, teilweise unter Mithilfe von Freiwilligen Feuerwehren, Dorfvereinen usw. Die Verteilung erfolgt individuell bzw. an den festgelegten zentralen Punkten im Ort. Die genaueren Details erfahren die Bürgerinnen und Bürger vor Ort.

5. Wie erhalten Pflegeheime oder ambulant versorgte Pflegebedürftige die Masken?
Die Lieferung an die Pflegeheime erfolgt direkt durch die Stadtverwaltung. Ambulante Pflegedienste können den Bedarf unter der Telefonnummer 03631/696 506 anmelden.

Rückfragen zu den Masken an das Landratsamt Nordhausen

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.