Meldung

Gewässerunterhaltungsverband (GUV) „Harzvorland“ verabschiedet Verbandsrat Manfred König

Dienstag, 02. März 2021, 16:21 Uhr
Nordhausen (psv) Der Gewässerunterhaltungsverband (GUV) „Harzvorland“ hat heute in seiner Verbandsversammlung seinen, mit 21 Jahren am längsten dienenden, Verbandsrat Manfred König verabschiedet.

„Ihr gesamtes engagiertes Wirken in der Verbandsarbeit war immer fachbezogen, uneigennützig und immer im Interesse des Gemeinwohls geprägt. Dies war von Anfang an ein wichtiger Baustein für den Erfolg unseres Verbandes“, würdigte Verbandsvorsitzender Oberbürgermeister Kai Buchmann den scheidenden Verbandsrat. Von Beginn an habe sich Manfred König als Ortsteilbürgermeister von Leimbach, Stadtrat, Ausschussmitglied in den verschiedenen Fachausschüssen und als Beigeordneter für eine regelmäßige und strategisch orientierte Unterhaltung der Gewässer ausgesprochen und dafür seinen politischen Einfluss geltend gemacht.

Der GUV „Harzvorland“ ist ein Zweckverband, in dem sich die Verbandsmitglieder Stadt Nordhausen, Gemeinde Urbach, Gemeinde Görsbach und die Gemeinde Hohenstein zusammengeschlossen haben.
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.