Meldung

Osterferien genutzt: Sanierungs-/Pflegearbeiten in Grund- und Regelschulen sowie Sportanlagen

Freitag, 16. April 2021, 11:53 Uhr
Nordhausen (psv) Die Stadtverwaltung Nordhausen hat die Osterferien auch in diesem Jahr wieder für anfallende Arbeiten in verschiedenen Schulen und Sportstätten in städtischer Trägerschaft genutzt. Das teilte jetzt Frank Ollech von der städtischen Gebäude- und Liegenschaftsverwaltung im Bauamt mit.
In der Regelschule Petersberg und der Grundschule „Bertolt Brecht“ wurde an der weiteren Digitalisierung gearbeitet. Zwei neue Computerkabinette konnten fertiggestellt werden und in der Bertolt-Brecht-Grundschule ist ein gemeinsamer Server zur Regelschule „Bertolt Brecht“ angebunden worden. Malermäßig instandgesetzt wurden fünf Unterrichtsräume in der Regelschule „Am Förstemannweg“.
In Bearbeitung ist darüber hinaus auch der Erweiterungsneubau zur Ganztagsbetreuung für die Staatliche Grundschule „Käthe Kollwitz“ in Nordhausen. Hier sollen neue Räumlichkeiten für die Hortbetreuung entstehen.

Des Weiteren wurde auch mit den saisonbedingten Arbeiten in den Sportstätten begonnen, wie zum Beispiel mit der Rasenmahd, Vertikutier- und Düngerarbeiten oder der Inbetriebnahme der Bewässerungsanlagen. „Auch, wenn derzeit die sportliche Nutzung der Sportanlagen mehr als eingeschränkt ist, so müssen die Anlagen trotzdem in Schuss gehalten werden“, so Ollech abschließend.
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.