Meldung

Internationaler Museumstag am 15. Mai in Nordhausen

Donnerstag, 05. Mai 2022, 14:37 Uhr
Nordhausen (psv) Mit einer Vielzahl von Veranstaltungen begehen die Museen in Thüringen am Sonntag, dem 15. Mai 2022, den 45. Internationalen Museumstag. Auch in Nordhausen wird bei kostenlosem Eintritt von 10 bis 17 Uhr einiges geboten

Museum Tabakspeicher: 26. Kautabakbörse und Sonderausstellung „Bleib sauber“
Neben der Sonderausstellung „Bleib sauber“, die am Freitag, 13. Mai, um 17 Uhr, von Oberbürgermeister Kai Buchmann eröffnet wird, schildert die reich bebilderte Schau die spannende Historie der menschlichen Reinlichkeit aller Kulturepochen.
Kautabakbörse im Tabakspeicher (Foto: ©Museum Tabakspeicher) Kautabakbörse im Tabakspeicher (Foto: ©Museum Tabakspeicher) Eine Besonderheit am Museumstag in der Zeit von 10 bis 17 Uhr ist die nun bereits zum 26. Mal stattfindende Kautabakbörse. Dieses Ereignis, das übrigens das einzige seiner Art in Deutschland ist, zieht jedes Jahr viele Anbieter und Sammler aus der ganzen Bundesrepublik nach Nordhausen. Formschöne und seltene Töpfe aus Steinzeug, Keramik oder Porzellan können erworben, getauscht oder einfach nur besichtigt und bestaunt werden. Aber auch Aktien, Briefbögen, Werbeschilder aus Emaille oder Dosen warten darauf, ihren Besitzer zu wechseln. Für Fragen und Informationen, wie zum Beispiel, dass man Kautabak nicht kaut, sondern lutscht, stehen Experten zur Verfügung.

"22 Objekte - 11 Jahrhunderte" in der Flohburg (Foto: ©Stadtverwaltung Nordhausen) "22 Objekte - 11 Jahrhunderte" in der Flohburg (Foto: ©Stadtverwaltung Nordhausen) Im Kunsthaus Meyenburg und im Museum Flohburg werden die jeweiligen Sonderausstellungen gezeigt. Zum letzten Mal können im Kunsthaus die Werke der zwei gebürtigen Thüringer Künstler Bernd Zeißler und Jost Heyder in ihrer Ausstellung „Das Schweigen des Schnabeltiers“ besichtigt werden. Im Museum Flohburg gibt die Ausstellung „22 Objekte 11 Jahrhunderte“ sowie „Mein Nordhausen“ mit Stadtansichten von Maria Becker Dietelt. Einblicke in die wechselvolle Nordhäuser Stadtgeschichte.

In der „Echter Nordhäuser“ Traditionsbrennereigibt es am Museumstag gleich zwei kostenfreie Aktionen. Um 14 Uhr führt der Leiter der Traditionsbrennerei Thomas Müller in die Produktion „Vom Korn zum Korn“ mit Verkostung ein. „Dampfmaschine & Co. Die Technik der Echter Nordhäuser Traditionsbrennerei“ wird jeweils um 11 und 13 Uhr, ebenfalls kostenfrei mit einer Kornprobe, in einer einstündigen Führung durch Peter Prescher thematisiert. Er zeigt die technischen Anlagen der historischen Kornbrennerei in Nordhausen und führt die 1906 in Sachsen erbaute Dampfmaschine, die Transmission im Brenn- und Mühlenraum sowie die historischen Destillationsanlagen vor. Dazu gibt's natürlich eine Kostprobe aus dem Sortiment der Echter Nordhäuser Traditionsbrennerei.

Zum Internationaler Museumstag ist das IFA-Museum in der Montaniastraße von 10.00 bis 18.00 Uhr für Besucher geöffnet. Vereinsfreunde werden die Ausstellung erklären und einige interessante neue Exponate präsentieren. Dazu gehören der 3-Zylinder Viertaktmotor, den Eisenach nicht bauen durfte, ein Schlepper aus der Produktion von Normag Zorge und wenn alles klappt ca. 150 Lötlampen aus der Sammlung von Karl-Heinrich Gunkel aus Sollstedt. Besonders Highlight am Nachmittag ist ein Vortrag zur „Geschichte der Wartburg Automobile aus Eisenach“. Nach einem Überblick über die Historie des drittältesten deutschen Automobilstandortes, geht es im Bericht schwerpunktmäßig um die dritte Epoche der Eisenacher Wartburg-Automobile von 1955-1991.

Der Internationale Museumstag wird jährlich vom Internationalen Museumsrat ICOM ausgerufen und an einem Sonntag gefeiert. Ziel des Museumstages ist es, auf die Museen nicht nur in Deutschland, sondern weltweit aufmerksam zu machen. Der Internationale Museumstag wird vom Deutschen Museumsbund bundesweit koordiniert und in enger Kooperation mit den Museumverbänden und -ämtern der Länder sowie den Museen vor Ort umgesetzt.
 
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.