Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.

Bildergalerie: 4. Nordthüringer Kulturnacht

Dienstag, 25.Mai 2010, 08:17 Uhr
Nordhausen (psv) Die 4. Nordthüringer Kulturnacht am letzten Samstag ist Geschichte. Hier ist ein kurzer Rückblick und eine Bildergalerie:

In Nordhausen kamen insgesamt 4.550 Besucher zu den Veranstaltungsorten der 4. Nordthüringer Kulturnacht am vergangenen Samstag. Zum ersten Mal dabei war die Stadt Bleicherode, die sich begeistert über die Resonanz und die Besucherzahlen zeigte, sagte jetzt Kulturamtsleiterin Dr. Cornelia Klose. Großen Andrang habe es in Nordhausen neben den Programmen im Tabakspeicher auch auf dem Rathausplatz gegeben, der erstmalig durchgängig mit Programm bespielt wurde und sich dadurch zu einem zentralen Veranstaltungsort entwickelte.

Neben der Trommelgruppe AMLIMA und den Halberstädter Stadtbläsern traten dort auch die farbenprächtigen Stelzenfiguren Feuer und Wasser auf. Im stets gut gefüllten Schienenbistro gab es neben eigens kreierten Cocktails Rock, Pop und indianische Musik zu genießen.

„Zum Höhepunkt gestaltete sich die Abschlussveranstaltung „Leicht schwerwiegend“ auf dem Nordhäuser Rathausplatz“, sagte Frau Klose. Bagger und Grazie tanzten gemeinsam nach einer italienischen Arie. An der Schaufel des Baggers hängend schwebte eine feenhaft anmutende Tänzerin durch die Nacht. Die Choreografie dazu wurde vom Tanzstudio Radeva entwickelt. Die Nordhäuser Baumaschinenfirma Törpe stellte dazu unentgeltlich einen Bagger sowie den Baggerführer bereit. Anschließend sei die Kulturnacht durch Oberbürgermeisterin Barbara Rinke und das Zünden von vier Funkensäulen offiziell verabschiedet worden.

Die zur Kulturnacht eröffnete Ausstellung von Karin Kisker „Lebenswege“ wird noch weitere zwei Wochen in den Räumen des Plasmaservice Europe in der Rautenstraße zu besichtigen sein.

„An dieser Stelle möchten wir uns bei allen Sponsoren, Künstlern, Mitarbeitern, ehrenamtlichen Helfern, Azubis und Praktikanten der Stadtverwaltung Nordhausen bedanken, die mit ihren Engagement wesentlich zum Gelingen der Kulturnacht beigetragen haben“, so Klose abschließend.


Eröffnung mit den Halberstädter StadtbläsernEröffnung mit den Halberstädter Stadtbläsern4. Nordthüringer Kulturnacht
4. Nordthüringer KulturnachtSüdharzer Karstprinzessinim marokkanischen Zelt: Zappelini - der junge Zirkus
im marokkanischen Zelt: Zappelini - der junge Zirkus im marokkanischen Zelt: Zappelini - der junge Zirkus im marokkanischen Zelt: Zappelini - der junge Zirkus
im marokkanischen Zelt: Zappelini - der junge Zirkus 4. Nordthüringer Kulturnacht: Museum Tabakspeicher4. Nordthüringer Kulturnacht: Museum Tabakspeicher
4. Nordthüringer Kulturnacht: Museum Tabakspeicher4. Nordthüringer Kulturnacht: Museum TabakspeicherEulenspiegeleien mit Klaus Irmscher
Im Tabakspeicher: KunstautomatIm Tabakspeicher: KunstautomatTabakspeicher
Marokkanisches ZeltCIRCOLO- StelzentheaterCIRCOLO- Stelzentheater
CIRCOLO- StelzentheaterCIRCOLO- StelzentheaterCIRCOLO- Stelzentheater
CIRCOLO- StelzentheaterCIRCOLO- StelzentheaterAMLIMA-Trommelsound
AMLIMA-TrommelsoundAMLIMA-TrommelsoundBLEIFREI im Tabakspeicher
BLEIFREI im TabakspeicherBLEIFREI im Tabakspeicherim Tabakspeicher
Feuershow mit Steffi Böttcher vor dem TabakspeicherFeuershow mit Steffi Böttcher vor dem TabakspeicherFeuershow mit Steffi Böttcher vor dem Tabakspeicher
Feuershow mit Steffi Böttcher vor dem TabakspeicherKulturnachtKulturnacht
Kulturnacht