Kunsthaus Meyenburg

Aktuelle Sonderausstellung

Kunsthaus Meyenburg

So ein Zirkus!

Unter dem Titel „So ein Zirkus!“ präsentiert die Ausstellung über 150 Kunstwerke zum Thema Zirkus, darunter Gemälde und Grafiken von Pablo Picasso, Henri Matisse, Marc Chagall, Erich Heckel, Paul Klee, Ernst Hassebrauk, Konrad Felixmüller, Max Slevogt, Joseph Hegenbarth oder Max Beckmann. Dieses Thema fasziniert seit Jahrhunderten Jung und Alt und löst Vorfreude und Neugier aus. Es hat unzählige Künstler zu außergewöhnlichen Kunstwerken inspiriert, die ihre Motive aus der bunten Welt rund um Manege, Clowns, Akrobaten oder Zirkustiere schöpfen.
In der eigens für das Kunsthaus Meyenburg Nordhausen konzipierten Ausstellung werden Werke von Künstlern aus drei Jahrhunderten gezeigt, die mit dieser ungewöhnlichen thematischen Ausrichtung auch einen Querschnitt durch die europäische Kunstgeschichte ermöglicht und zeigt mit welchen stilistischen Mitteln und unterschiedlichen künstlerischen Handschriften die verschiedenen Künstler ihre Motive der Zirkuswelt umgesetzt haben.



läuft vom 09.09.2017 - 12.11.2017


Ausstellung zum 10. Nordhäuser Grafikpreis der Ilsetraut Glock-Grabe Stiftung

Die Ilsetraut Glock-Grabe Stiftung verleiht im Jahr 2017 zum 10. Mal den mit 1.500 € dotierten Nordhäuser Grafikpreis. Die Preisverleihung erfolgt im Rahmen einer Verkaufsausstellung, die am 18. November 2017 im Kunsthaus Meyenburg in Nordhausen eröffnet wird und in der neben dem Preisträger/in 8 weitere ausgewählte Künstler/Innen teilnehmen. Die Kreissparkasse Nordhausen vergibt zusätzlich einen mit 1000 € dotierten Förderpreis.

Am Wettbewerb können sich alle Künstlerinnen und Künstler beteiligen, die im Bereich künstlerische Grafik arbeiten (Radierung, Zeichnung, Holzschnitt, Serigrafie, etc.), in Thüringen, Niedersachsen, Sachsen-Anhalt, Hessen und Sachsen leben oder in einer engeren Beziehung zu Nordhausen stehen.

Für die Vorauswahl werden die Bewerber gebeten, bis 30. Juli 2017, die üblichen
Bewerbungsunterlagen (Vita, Ausbildungswerdegang, Ausstellungen, Preise o.ä.) sowie
Eine CD-Rom mit 5 Bildern ihrer Werke als jpg-Datei einzureichen.
In entsprechender Auflistung mit Titel und Technik sind zudem Entstehungsjahr und Bildgröße anzugeben. Die Arbeiten dürfen nicht älter als 5 Jahre sein.

Kontaktadresse: Kunsthaus Meyenburg
Alexander-Puschkin-Str. 31
99734 Nordhausen

Tel.: 03631 / 88 10 91
Fax: 03631 / 89 80 11
E-Mail: kunsthaus@nordhausen.de


läuft vom 18.11.2017 - 07.01.2018