Am 7. April auf dem Petersberg: Riesen-Fotohase für Osterfest ist fertig

Freitag, 30.März 2012, 12:29 Uhr
Osterhase
Nordhausen (psv) Sein knapp 2 Meter hohes Werk wird am Ostersonnabend die Besucher des Osterfest auf dem Petersberg begrüßen: Der 19-jährige Michael Hagemeister (links), vom Nordhäuser „Institut für Kreatives Lernen“ (IKL), hat aus Holz den Riesen-Hasen (Mitte) gefertigt, der den großen und kleinen Petersberg Besuchern als Foto-Kulisse dienen soll. Unterstützt hat ihn dabei die IKL Projektleiterin Kathrin Riecke (2.v.l.)

Farblich gestaltet wurde der Hase von der Nordhäuser Jugendschule (2.v.r.Schulleiterin Martina Degenhart). Den hölzernen Meister Lampe in Empfang genommen hat Matthias Jendricke (rechts). Er ist Geschäftsführer der „Neuen Mitte“ GmbH, die auch in diesem Jahr das Osterfest ausrichtet.

Das Fest am 7. April beginnt um 11 auf den Bellevue Terrassen im Petersberg-Garten. Der Einlass erfolgt ab 10.45 Uhr am Drehkreuz Weberstraße/Rudolf-Breitscheid-Straße und an der „Grünen Treppe“. Der Eintritt kostet 1 Euro, Kinder unter 12 zahlen nichts. Gast auf dem Fest ist u.a. der Haustierzirkus „Liberta“.