Nordhausen erhielt erneut Titel „Fairtrade-Stadt Nordhausen“

Freitag, 15.Juni 2012, 10:41 Uhr
Nordhausen (psv) Seit 2010 darf sich Nordhausen „Fairtrade-Stadt Nordhausen“ nennen. Jetzt wurde der Titel erfolgreich verteidigt. „Damit dürfen wir als Stadt Nordhausen den Titel nun für die nächsten 4 Jahre tragen“, sagte Gabriela Sennecke vom Agenda 21-Büro der Stadt Nordhausen.

Nordhausen erhielt im Juni 2010 als erste Stadt in den neuen Bundesländern und im Freistaat Thüringen diesen Titel für zwei Jahre von TransFair e.V. verliehen, aktuell gibt es 87 Fairtrade-Städte in Deutschland.

Voraussetzungen für den Titel sind unter anderem: eine festgelegt Anzahl von Einzelhandelsgeschäften und gastronomischen Einrichtungen, die fair gehandelte Produkte anbieten, öffentliche Einrichtungen, die fair gehandelte Produkte verwenden sowie Aktivitäten zur Unterstützung des fairen Handels in unserer Stadt.