Sonderführungen in der KZ-Gedenkstätte Mittelbau-Dora zum Tag des offenen Denkmals am Sonntag

Montag, 02.September 2013, 12:54 Uhr
Nordhausen. Zum bundesweiten Tag des offenen Denkmals am Sonntag, 8. September 2013, bietet die KZ-Gedenkstätte Mittelbau-Dora öffentliche Sonderführungen durch einen Teil des Außengeländes und in die unterirdische Stollenanlage an.

Stollenanlage im Kohnstein
Die Stollenanlage im Kohnstein: Einige Bereiche sind mit einer Besucherführung in der KZ-Gedenkstätte Mittelbau-Dora öffentlich zugänglich. (Foto: KZ-Gedenkstätte Mittelbau-Dora)

Die Führungen beginnen zwischen 10 und 17 Uhr jeweils zur vollen Stunde an der Besucherinformation im Museumsgebäude und dauern etwa 90 Minuten.

Das Museum der KZ-Gedenkstätte mit der ständigen Ausstellung zur Geschichte des Konzentrationslagers Mittelbau-Dora hat an diesem Tag von 10 Uhr bis 18 Uhr, das Museumscafé von 10 Uhr bis 17 Uhr geöffnet.

Die Teilnahme an den Sonderführungen und der Besuch der Ausstellung im Museumsgebäude sind kostenlos und ohne Voranmeldung möglich.