Straßenübergabe Steigerthal

Mittwoch, 17.Juni 2015, 17:55 Uhr
Straßenfreigabe
Foto: Patrick Grabe, Pressestelle Stadt Nordhausen

Nordhausen-Steigerthal (psv) Im Nordhäuser Ortsteil Steigerthal haben heute Baudezernentin Hannelore Haase und Ortsbürgermeisterin Karin Busch (im Bild) die Ortsdurchfahrt für den Verkehr wieder freigegeben. Die Straße war innerhalb eines Jahres grundhaft ausgebaut worden.

Steigerthal sei nun sichtbar schöner und sicherer geworden, sagte Frau Haase. Dank gelte auch der Bürgerinitiative, die die Entwicklung Steigerthals kritisch aber konstruktiv begleitet habe.

Frau Busch dankte den Baufirmen, die „perfekte Arbeit“ geleistet hätten.

Außerdem habe sich die Gewässersituation erheblich verbessert, weil rund die Hälfte der Einwohner Steigerthals nun an eine öffentliche Schmutzwasserkanalisation angeschlossen wurde. Bis 2016 soll der komplette Ortsteil angeschlossen werden.

Neben den Straßen- und Kanalausbauten sowie dem Bau eines Regenrückhaltebeckens wurden auch zwei behindertengerechte Bushaltestellen errichtet. Das Projekt war ein Gemeinschaftswerk des städtischen Bauamts, des Straßenbauamts Nordthüringen, des Gewässerunterhaltungsverbands „Harzvorland“, des Wasserverbands Nordhausen und des Stadtentwässerungsbetriebs.

Die Gesamtkosten beliefen sich auf mehr als 1,5 Millionen Euro.