Badehaus

Badehaus - Jugendstilbad (Foto: AB Krieger) (Foto: Foto: Architekturbüro Krieger)In dem 1907 errichteten Jugendstilbad in der Grimmelallee stehen den Besuchern heute nach einer umfangreichen Rekonstruktion und Erweiterung in den Jahren 2000/2001 ein Erlebnisbad mit einem Gesundheitsbad, einem Familienbad mit Planschbecken und ein 25 Meter langes Sportbecken mit vier Bahnen und einer Röhrenrutsche sowie einem großzügig gestalteten Sauna- und Bistrobereich im Obergeschoss zur Verfügung.

Das Bad wurde 1906 und 1907 nach Plänen des Nordhäuser Architekten Gustav Ricken errichtet. Dem Besucher standen damals ein Schwimmbecken, ein Sonnenbad, 13 Wannenbäder und 27 Brausezellen zur Verfügung. Die Fassade des Gebäudes ist durch unterschiedliche Jugendstilelemente und Fensterformen stark gegliedert.

1927 erfolgte der Anbau einer Dampfwaschanstalt zur Reinigung von Textilien, deren Betrieb 1930 die Erneuerung von Heizung und Kesselanlage erfordert.

1938 wurde die Autogarage in einen Heißmangelraum mit darunterliegendem Luftschutzkeller umgebaut.


The bath house offers many attractions for the entire family like a 25 metres sports pool, a family-pool including a kid’s area and a pipe slide. A generous sauna area and a bistro are located inside as well.





zur Übersicht