Meldung

Whisky-Verkostung am Freitag, 8. November, um 19 Uhr im Tabakspeicher

Dienstag, 15. Oktober 2019, 09:34 Uhr
Nordhausen (psv) Am Freitag, den 8. November, um 19 Uhr, lädt Whisky-Guru Karl Gebhardt aus Quedlinburg wieder zu einer Whisky-Verkostung mit Live-Musik in das Museum Tabakspeicher ein.

Ganz im Stil von Paul McCartneys Ohrwurm „Mull of Kintyre“ geht es diesmal um die feinen flüssigen Geister vom Kap im Süden der langgezogenen schottischen Halbinsel Kintyre aus drei berühmten Destillerien der Whiskyregion Campbeltown.

Die spannende Fülle der Geschmacksnoten dieser Abfüllungen beginnen mit der Harmonie des „Glen Scotia“, setzen sich fort mit einer leichten Meeresbrise bei „Kilkerran“ und „Hazelburn“ und werden kraftvoller und stürmischer beim „Springbank“, einer Einzelabfüllung aus einem Sherry-Fass. Die Sinnesfreuden steigern sich zum Abschluss in den würzigen und rauchigen Geschmacksnoten beim „Longrow“.

Begleitet von zahlreichen Informationen zum schottischen Whisky und seinen ausgezeichneten Referenzen können sich die Teilnehmer auf einen besonderen Abend freuen. Ebenso erwartet sie ein köstliches Buffet.

Wer bei der Ergründung der unterschiedlichen Geschmacksprofile dabei sein und sich über Aromen, Geschmack und Nachklang rege austauschen möchte, der sollte seine Karten schon jetzt im Museum Tabakspeicher unter Telefon: 03631 98 27 37 bestellen. Die Plätze sind begrenzt.
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.