Meldung

Nach 57 Jahren: Stadt Nordhausen hat wieder eine Amtskette

Freitag, 13. Juni 2003, 17:44 Uhr
NORDHAUSEN (psv) Überraschung zur heutigen Eröffnung des 35. Rolandfestes: Die Handwerker der Stadt übergaben an Oberbürgermeisterin Barbara Rinke eine Amtskette, die von der Meisterschülerin Christiane Mühlhause gefertig wurde. Damit ist Nordhausen erstmals seit 1945 wieder in Besitz dieses Symbols.

"Dass die Stadt seit 58 Jahren keine Amtskette hat - das ging einfach nicht so weiter", sagte der Hauptgeschäftsführer des Nordthüringer Handwerks, Dr. Bernhard Senft, der geinsam mit Kreishandwerksmeister Günter Kirchner und Helmut Peter vom gleichnamigen Autohaus die Übergabe auf der Bühne vor dem Rathaus vornahm.

Recherchen nach den Verbleib der alten Amtskette aus dem Jahr 1848 hätten ergebeben, dass am 17. April 1945 "ein amerikanischer Besatzungs-Soldat in die Stadtkasse gegriffen und die Amtskette mitgenommen hat", sagte Dr. Senft.

Mit dem Auftrag für die Herstellung der Kette wollten die mehr als 1000 Handwerksbetriebe eine Zeichen setzen "für eine Stadt, die uns stets unterstützt hat. Es ist gleichzeitg ein kleines `Dankeschön´", so Dr. Senft.

Die Oberbürgermeisterin sagte, die Kette sei für die Stadt "zugleich ein Stück Selbstbewusstsein".


Zeugen der ?bergabeUmhang


Die Goldschmiedin Christiane Mühlhause hatte fünf Entwürfe für die Kette eingereicht. Jedes der 16 Kettenglieder besteht aus 480 Gramm reinem Silber, am anspruchsvollsten, so Dr. Senft, sei die Herstellung des Stadtwappens gewesen, "das wohl eines der kompliziertesten - weil sehr feingliedrigen - ist." Das Wappen auf dem größten Kettenglied und der Schriftzug "Stadt Nordhausen" seien vergoldet. "Durch das massive Silber hat die Kette schon einigen Wert", so Dr. Senft.

Zu den Bildern: Dr. Bernhard Senft (links) übergibt mit Günter Kirchner und Helmut Peter (v.l.n.r.) die neue Amtskette. Viele Nordhäuser sind Zeugen bei der Übergabe der Amtskette.
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.