Meldung

Lesetipps Stadtbibliothek Nordhausen

Mittwoch, 23. Juni 2021, 08:00 Uhr
Nordhausen (psv) „Ein klein wenig anders“ Alles vom Bilderbuch bis zum Rezept für den Pride Month. In vielen Teilen der Welt wird der Monat Juni von Regenbögen begleitet. Mit dem Sommer startet auch alljährlich der „Pride Month“, oftmals begleitet von Paraden und Demonstrationen. In Deutschland kennt man eher den Christopher Street Day, der Ursprung ist jedoch derselbe. Zurückführen lässt sich die Bewegung auf den Juni 1969, in dem es in den Straßen von New York City vor allem in der Christopher Street, in der sich die Kneipe Stonewall Inn befand zu Protesten gegen Polizeirazzien und Diskriminierung. Es war der Auftakt für Proteste die bis heute anhalten, Proteste für Toleranz, Vielfalt und für Liebe in all ihren Formen.

Die Regenbogenflagge, der man heute oftmals begegnet ist ein Zeichen der Zusammengehörigkeit, nicht nur für alle, die sich selbst als lesbisch, schwul, bisexuell, asexuell, transgender oder einfach nur queer bezeichnen.

Die Auseinandersetzung mit dem Thema LGBTQ in der Literatur ist vielfältig und einen Blick wert, egal in welchem Alter man ist. Hierzu empfiehlt die Stadtbibliothek:
  • Olivia Jones Ungeschminkt. Mein schrilles Doppelleben.
  • Tasty Pride - Das Original. 75 Rezepte und Geschichten aus der Queer Food Community.
  • Meg-John Barker - Queer - eine illustrierte Geschichte
  • Arabelle Sicardi - Queer Heroes. 53 LGBT-Held*innen von Sappho bis Freddie Mercury und Ellen DeGeneres
  • Claire Alexander - Ein klein wenig anders
  • Jessica Love - Julian feiert die Liebe

Mehr zu den einzelnen Titeln unter www.bibliothek.nordhausen.de.
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.