Herzlich Willkommen in Nordhausen

Stadtansicht vom Petriturm (Foto: Stadtverwaltung Nordhausen) Stadtansicht vom Petriturm (Foto: Stadtverwaltung Nordhausen)
Die mehr als 1090-jährige Reichsstadt Nordhausen liegt in der Ferien- und Urlaubsregion Südharz-Kyffhäuser und ist zugleich Thüringens Tor zum Harz. Die herrliche Umgebung und das breite Freizeitangebot, sowie die Vielfalt an Kunst und Kultur verleihen der Stadt einen besonderen Charme. Spaß, Erlebnis und Abenteuer kommen dabei in Nordhausen nicht zu kurz.

Stadtinformation Nordhausen

Stadtinformation Nordhausen (Foto: Stadtverwaltung) Stadtinformation Nordhausen (Foto: Stadtverwaltung)
Stadt Nordhausen
Markt 1
99734 Nordhausen

03631 / 696-797

03631 / 696-799


Mo - Fr: 9.00 – 16.00 Uhr

Samstag: 10.00 – 13.00 Uhr

Anreise nach Nordhausen

Nordhausen liegt fast in der geografischen Mitte von Deutschland am Südhang des Harzes und im Dreiländereck Thüringens, Sachsen-Anhalts und Niedersachsens.

Wer unabhängig und flexibel mit dem PKW anreisen möchte, kann dies problemlos und schnell über die A 38 tun. Von Erfurt, Halle, Leipzig oder Göttingen benötigen Sie nur ca. eine Stunde für die Anreise. In der Stadt stehen ausreichende und kostengünstige Parkplätze zur Verfügung. Das Parkleitsystem wird Sie führen. Für den Zentrumsparkplatz „August Bebel Platz“ beträgt die Tagesgebühr nur einen Euro. Kostenfrei können Sie an den Ortseingängen parken und dann mit dem ÖPNV in die Innenstadt fahren. https://www.stadtwerke-nordhausen.de/verkehr/bus-strassenbahn/fahrplan/

Nordhausen ist mit seinem Bahnhof über das Regionalbahnnetz
im Taktverkehr an die Bahnknoten Halle/Leipzig, Erfurt, Göttingen/Kassel und Hannover angebunden. Hier sind stündliche Fahrten von und nach Nordhausen möglich. Dieses umweltfreundliche Verkehrsmittel können Sie auch kostengünstig mit den verschiedenen Spartickets der Bahn benutzen. https://www.bahn.de/

Nordhausen ist auch mit dem Flixbus gut zu erreichen. Die Busse halten direkt am Bahnhof. Von dort können Sie alle Ziele in der Stadt bequem mit der Straßenbahn erreichen.
www.flixbus.de


Die internationalen Flughäfen Erfurt, Halle/Leipzig und Hannover sind binnen einer Stunde gut erreichbar. Nordhausen selbst hat einen kleinen Flughafen, auf dem zweimotorige Flugzeuge landen können.

Mit der Harzer Schmalspurbahn, die ihren Ausgangspunkt in Nordhausen hat, können Sie mit historischen Dampfzügen auf den Brocken oder in die Weltkulturstädte Wernigerode und Quedlinburg reisen, oder einfach im Naturpark Harz aussteigen.

Wenn Sie ein Taxi benötigen, so können Sie zwischen zwei Anbietern wählen.
Taxi Freiberg: Tel.03631 90600 oder Taxi Renate Ernst: Tel. 03631 600 770

Nordhausen - Rolandstadt

Rathaus und Roland (Foto: Stadtverwaltung Nordhausen) Rathaus und Roland (Foto: Stadtverwaltung Nordhausen) Der Roland ist Ausdruck der freien Bürgerschaft in reichstädtischer Tradition der Stadt Nordhausen. Er stellt in Nordhausen schon seit jeher eine Verkörperung für Freiheit, Macht und Gerichtsbarkeit dar. Unmittelbar vor der Rolandstatue wurde im Mittelalter Gericht gehalten und im dahinter befindlichen Rathaus war das Stadtgefängnis untergebracht. Erkunden Sie auf alten Pfaden die freie Reichsstadt Nordhausen.

Lassen Sie sich von der Geschichte und den Sehenswürdigkeiten der Stadt Nordhausen faszinieren!

Nordhausen - Kulturstadt

Kunststadt Nordhausen (Foto: Stadtverwaltung Nordhausen) Kunststadt Nordhausen (Foto: Stadtverwaltung Nordhausen) Nordhausen ist Nordthüringens Kulturstadt. Während Museen die Stadtgeschichte, die Brennkunst und die Industriegeschichte wieder lebendig machen, laden das Jazzfestival, das Rolandsfest als größtes Volksfest der Region und viel erlebenswerte Kleinkunst zum fröhlichen Miteinander ein. Das Theater Nordhausen ist überregional bekannt und lockt, wie das Kunsthaus Meyenburg, Gäste aus nah und fern an.

Erleben Sie die Kulturstadt Nordhausen

Nordhausen - Tor zum Harz

HSB (Foto: HSB) HSB (Foto: HSB) Nordhausen als nördlichste Stadt Thüringens liegt in der Landschaft des Südharzes, direkt am Harz. Ob zu Fuß die hügelige, einmalige Südharzlandschaft auf dem Karstwanderweg oder die beeindruckende Harzer Bergwelt erkundet werden soll oder das Rad Sie hindurchträgt, von Nordhausen aus ist alles möglich. Die wohl schönste Anbindung in den Harz bieten die Harzer Schmalspurbahnen. Mit der liebevoll „Quirl“ genannten Dampflok kann die kurvenreiche Fahrt bis zum sagenumwobenen Brocken gewagt werden.

Erleben Sie den Harz per Bahn

Nordhausen - Sport- und Freizeitstadt

Stadtansicht (Foto: Stadtverwaltung Nordhausen) Stadtansicht (Foto: Stadtverwaltung Nordhausen) Spaß, Erlebnis und Abenteuer werden in Nordhausen von hoch oben bis tief unter Wasser geboten! Erleben Sie auf dem Kletterturm des Petersberges Ihre Kraft und den wunderbaren Blick über die Stadt bei einem Rundflug vom Segelflugplatz aus. Tauchen Sie in den Nordhäuser Kies-Seen in die Tiefen von Nordhusia ab oder genießen Sie die Besonderheiten unserer Südharzer Karstlandschaft beim Wandern, Mountainbiken, Laufen. Über das ganze Jahr locken Sportevents Profis wie Amateure zu Triathlon und Volksläufen, zu Handballcups, Volleyball und Spielen von Regionalligist Wacker90, Kampfsportler aus aller Welt zum Europacup der Waffengattungen und Radfahrer über die Fernradwege.
Erleben Sie Nordhausen in Bewegung!

Hier finden Sie Anregungen für Sport und Freizeit in Nordhausen!

Nordhausen - Kornstadt

Traditionsbrennerei Nordhausen (Foto: Stadtverwaltung Nordhausen) Traditionsbrennerei Nordhausen (Foto: Stadtverwaltung Nordhausen) Über seine Grenzen hinaus ist Nordhausen als die Stadt des gebrannten Roggenschnaps bekannt. Die Dichte an Brennereien an einem Ort war deutschlandweit einmalig. So wurden um 1800 fast 100 Brennereien in der Stadt gezählt. Die Echte Nordhäuser Traditionsbrennerei bietet heute Einblicke in die historische Brennerei. Verkosten und verwöhnen Sie Ihren Gaumen vom Echtem Doppelkorn, mehr erfahren Sie hier:
Erfahren Sie hier mehr über Geschichte und Geschmack!



Partner

Die Marketingarbeit der Stadtinformation Nordhausen wird von folgenden touristischen Partnern unterstützt.


Stadtinformation Nordhausen

Stadt Nordhausen
Markt 1
99734 Nordhausen
03631 / 696-797
03631 / 696-799
Mo - Fr: 9.00 – 16.00 Uhr
Samstag: 10.00 – 13.00 Uhr

Stadtführungen

Stadtführung (Foto: Stadtführergilde) Stadtführung (Foto: Stadtführergilde) Beginnen Sie Ihren Aufenthalt in Nordhausen mit einer Stadtführung. So erhalten Sie einen kompetenten Überblick über die Geschichte und Sehenswürdigkeiten der Stadt.

Lassen Sie sich von der Stadt- und Gästeführergilde in unserer Stadt (ver)führen!

Auch die Stadtinformation bietet Stadtführungen. Informieren Sie sich hier über die öffentlichen Rundgänge!

Hotels & Unterkünfte

Hier finden Sie vielfältige Übernachtungsmöglichkeiten!

Hotels, Gasthöfe und Pensionen, Ferienwohnungen, Jugendherberge, etc.

Nutzen Sie auch den Urlaubskonfigurator unseres Tourismusverbands Südharz Kyffhäuser. In wenigen Schritten finden Sie über den Konfigurator touristische Angebote, Restaurants & Cafe´s, sowie alle Sehenswürdigkeiten unserer Region.

Nordhausen mit der Elektrischen

historische Straßenbahnen (Foto: VBN) historische Straßenbahnen (Foto: VBN) Entdecken Sie die Stadt mit der historischen Straßenbahn!

Sie reisen mit einem Wohnmobil?

Reisemobiltouristen können auf dem nördlichen Parkplatz des Nordhäuser Badehauses in der Grimmelallee mit ihren Fahrzeugen zwei Stellplätze mit Ver- und Entsorgungsstation nutzen. Hier finden Sie alle Informationen zu Kosten, Anmeldung etc.

Sie suchen im näheren Umfeld Nordhausens passende Camping- und Wohnmobilstellplätze? Die bietet einen guten Überblick über Stellplätze in Nordthüringen.
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.