Museum Tabakspeicher

Aktuelle Sonderausstellungen

Edgar Degas, la toilette

Bleib sauber! - Die Geschichte der Körperpflege

läuft vom 13.05.2022 - 18.09.2022
Von den alten Ägyptern bis zu uns modernen Menschen - jede Zeit hatte nicht nur ihre eigene Kultur, auch die Körperpflege änderte sich.

Die neue Sonderausstellung im Museum Tabakspeicher, die am Freitag, 13. Mai um 17:00 Uhr von Oberbürgermeister Kai Buchmann eröffnet wird, schildert die spannende Historie der menschlichen Reinlichkeit aller Kulturepochen.

Reich bebildert, beleuchtet die Schau zudem die Badekultur seit der Antike, bietet einen Streifzug durch die Geschichte der medizinischen Fußpflege und zeigt die Evolution des Zähneputzens.
Waren die zum Himmel stinkenden Latrinen im klassischen Altertum wirklich Meilensteine der Hygiene?

Neuzeitliche und hilfreiche Beauty- und Gesundheitstipps aus unserer Heimat legt der Leibarzt des Grafen von Stolberg mit seinem um 1660 veröffentlichten und vom Nordhäuser Stadtphysikus überarbeiteten Arzneibuch ans Herz.
Mehr als 70 Jahre lang war ein berühmter König einem medizinischen Martyrium ausgesetzt. Wie er die grauenhaften Torturen ertrug, die ihm seine Leibärzte zufügten, versetzt in Erstaunen.
Einen Blick unter die Gürtellinie ermöglichen die intimen Styles der Körperbehaarung früher und heute.

Kosmetik und Sauberkeit spielten in unserer Vorzeit mal eine wichtige und mal eine untergeordnete Rolle. Jedes Volk hatte seine ganz eigene Art der Körperkultur. Wertvolle und seltene Ausstellungsleihgaben stellen Museen aus Thüringen und Sachsen-Anhalt zur Verfügung.

Tauchen Sie ein in die Welt des Wohlbefindens, der Gesunderhaltung und der Attraktivität.


Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.