Meldung

„Unvergessen!“ Sieben Nordhäuser Künstler wieder im Rampenlicht - Teil 1: Ilsetraut Glock

Mittwoch, 17. Juli 2019, 14:57 Uhr
Nordhausen (psv) Die ehemalige freie Reichstadt Nordhausen blickt zurück auf eine spannende Vergangenheit und ist mindestens deutschlandweit für seine Kornbrandtradition bekannt. Der Facettenreichtum Nordhausens drückt sich auch im vielfältigen Kulturgut aus. So war die Stadt für viele Grafiker, Maler und andere Künstler eine inspirierende Wirkungsstätte. Die aktuelle Ausstellung im Kunsthaus Meyenburg widmet sich nun jenen Künstlerinnen und Künstlern. Aus diesem Anlass werden die sieben Künstler einzeln betrachtet:

Die 1915 in Nordhausen geborene Ilsetraut Glock ist den Nordhäusern nicht nur wegen der „Ilsetraut Glock-Grabe Stiftung“ ein Begriff. Die freischaffende Künstlerin, Kunstsammlerin und Kunstmäzenin stiftete mit der nach ihr benannten und in der Rolandstadt ansässigen Stiftung über 800 Werke berühmter internationaler Künstler inklusive 150 ihrer eigenen Werke. Die ehemalige Bühnenbildnerin am Stadttheater Nordhausen (1947-1948) ist zudem Trägerin des Thüringer Verdienstordens und seit 2002 Ehrenbürgerin der Stadt
Ihr Lebenswerk zeigt keine sichtbaren Grenzen zwischen Abstraktem und Realistischem, zwischen verschlüsselten und sichtbaren Botschaften. Besonders in ihren Bildern zu den Themen Zeit und Geschichte findet Ilsetraut Glock eine dem Wandel und der Relativität entsprechende Formen- und Farbensprache, welche die zum Teil magische Wirkung ihrer Werke erklärt.
Die Werke in dieser Ausstellung zeigen ihre Liebe am Experiment mit den grafischen Techniken.

Neugierig? Die Werke der bekannten Nordhäuser Künstlerin sowie weiterer Nordhäuser sind in der Sonderausstellung „Unvergessen!“ im Kunsthaus Meyenburg anzuschauen. Gelegenheit dazu besteht bis zum 8. September 2019.
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.